dfg-Webinar zum Science Tracking

Renke Siems fasst in einem Thread kritisch die Ergebnisse des Workshops vom 11.03. zusammen. Das ist – mit Kommentaren – auf Mastodon zu finden. – Um es in einem Satz zu sagen: “Das Tracking geht fort und damit alle Gefahren für die Forschenden.”

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search