Schlagwort-Archive: Wikip

Kein gedruckter Brockhaus mehr?

Bei Indiskretion Ehrensache fand ich die Meldung, dass die 21. Auflage wohl die letzte gedruckte sein wird.
Es werden auch in etwa 50 Stellen abgebaut.
Zukünftig will man mit einem werbefinanzierten Online-Lexikon Geld verdienen. Ob so ein Geschäftsmodell trägt?
Auf jeden Fall wird es interessant sein, wie sich der “neue” Brockhaus und die Wikipedia in der direkten Konkurrenz verhalten.
Vielleicht wird man sich immer gegenseitig als Quelle nennen … 😉

[Nachtrag:]
Einen schönen Kommentar zur Vorabkritik  vieler Leute an “neuen” Brockhaus findet man bei Spreeblick.