Schlagwort-Archive: wikibooks

Dwight Allen: Mein Kurs schreibt sein Lehrbuch selbst

Open Access News macht auf einen interessanten Artikel über den US-Hochschuldozenten Dwight Allen (Open Dominion University, Norfolk) aufmerksam, der seine Studenten Aufsätze schreiben und diese anschlieÃ?end wechselseitig kritisieren läÃ?t. Die brauchbaren Artikel werden zum SchluÃ? als digitales Buch bei wikibooks.org frei zugänglich gemacht. Das fällt leicht, da die Kursteilnehmer ihre Texte ohnehin gleich dort schreiben.

Interessant finde ich auch Allens “Bedienungsanleitung” (PDF) für die Kursteilnehmer.

Der Kurzbiografie auf seiner Homepage zufolge war Allen auch als Berater für das UNDP in Asien tätig, was nahelegt, daÃ? es einen Zusammenhang mit der neulich besprochenen Wikibooks-Schenkung des UNDP geben könnte. Das Wikibooks-Projekt sollte den guten Mann zum Ehrenvorsitzenden machen, wenn es so einen Titel zu vergeben hätte…