Schlagwort-Archive: wiedereröffnung

#ProtectLibraryWorkers Petition und Organisationsbestrebungen gegen schnelle Wiederöffnungen in den USA

In den USA haben viele Kolleginnen und Kollegen Angst vor einer schnellen Wiedereröffnung der Bibliotheken ohne Vorkehrungen, dass die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Benutzer angemessen geschützt wird. Es gibt eine Petition, die 7.000 unterzeichnet haben, es gibt ein Plädoyer der Chefredakteurin des Library Journal, eine Library Workers Organization zu gründen, es gibt eine Seite Protect Library Workers auf LibraryWorkers.net mit Forderungen und es gibt einen Twitter-Account dazu.

Die Bibliothek wieder öffnen

Stephen Abram gibt in mehreren Beiträgen auf seinem New Stephen’s Lighthouse Hinweise auf Anleitungstexte / Checklisten / konzeptionelle Überlegungen zur Wiedereröffnung der Bibliothek:

  1. Official guidelines for reopening of the Danish libraries
  2. 11 Considerations for Resuming In-Person Instruction in the COVID-19 Era
  3. ReOpening the Library: Guidelines to Consider

Nationalbibliothek von Bosnien-Herzegowina neu eröffnet

1992 verbrannten nach gezieltem Beschuss mehr als zwei Millionen Bücher und Dokumente. Das Gebäude der Nationalbibliothek in Sarajevo wurde zerstört. Es wurde ab 1996 neu aufgebaut, gestern wurde es eingeweiht. [via Library Stuff, der deutsche Wikipedia-Artikel ist wenig aussagekräftig, der in der englischen Wikipedia umfangreicher]
Noch ein Tipp: Einfach hier auf netbib nach „sarajevo“ suchen …

Baumangel wird selbst behoben

Die Wiedereröffnung der Stadt- und Regionalbibliothek im Bürgerhaus in Staßfurt-Nord hat sich lange verzögert, da die Ursachenforschungs und Schadenerhebung lange gedauert hat. Jetzt weigert sich die Firma, die für den Schaden (Ausdünstungen des Fußbodens) verantwortlich ist, ihn zu beheben, weswegen die Stadt den Schaden vorerst selbst reguliert. [via Volksstimme.de]