Schlagwort-Archive: wasserschaden

Überschwemmung im Stadarchiv Bonn

In Bonn wurde in den vergangenen Jahren gespart. Auch bei der Unterbringung des Stadtarchivs. Immer wieder gab es dort Probleme mit der Feuchtigkeit. Nun kam es beim Gewitterregen des 20. Juni 2013 ganz dick. Ein Bericht aus dem Bonner General-Anzeiger.

Eine Kollegin berichtet, dass es in Endenich Stadtteilbibliothek auch Wasserschäden gegeben habe.

Wasserschaden in Weimar

<![CDATA[Eine defekte Sprenkleranlage setzte im Magazin des Neubaus der Bibliothek der Bauhaus-Universität Bestände unter Wasser. 1.500 Schriften waren betroffen – und wurden sofort in die Kältekammer des Museums für Ur- und Frühgeschichte gebracht. [via Thüringer Landeszeitung]]]>

Eröffnung einer Mediothek verschoben

<![CDATA[Wasserschaden in einer noch nicht ganz eingerichteten Schulmediothek in Bürstadt. Eigentlich sollte sie Ende September eröffnet werden, doch ein Wassereinbruch in der Nacht zerstörte Wände, Estrich und Regale. Jetzt muss erst einmal der Schaden in der Mediothek der Erich Kästner-Schule (EKS) behoben werden. [via Wormser Zeitung]]]>