Keine Bücher für Juden

Bitte manuell die Bilder laden, die hier (aus Gründen) nicht angezeigt werden!

Was zeigt die Ampel an?

<![CDATA[Freie Plätze oder Lärm? – In einem Artikel über die Zentralbibliothek der UB Mainz in der Allgemeinen Zeitung wird über den Lernort Bibliothek berichtet, beispielsweise, dass man seit kurzem auch Jacken und Essen mit in die Bibliothek bringen kann und dass die Ampel meist grün zeigt – dass wenig Lärm ist!]]>

<![CDATA[Freie Plätze oder Lärm? – In einem Artikel über die Zentralbibliothek der UB Mainz in der Allgemeinen Zeitung wird über den Lernort Bibliothek berichtet, beispielsweise, dass man seit kurzem auch Jacken und Essen mit in die Bibliothek bringen kann und dass die Ampel meist grün zeigt – dass wenig Lärm ist!]]>

Handygebrauch in der Unibibliothek

Die Riesenmaschine schreibt eine Glosse über die Versuche einer Unibibliothek, darauf hinzuweisen, dass die Handybenutzung nicht erwünscht ist. In den Kommentaren kann man lesen, dass sich die Glosse auf eine Aktion der TU Berlin bezieht und der in der Glosse gezeichnete UB-Direktor keine Ã?hnlichkeit mit seinem Vorbild hat.

Die Riesenmaschine schreibt eine Glosse über die Versuche einer Unibibliothek, darauf hinzuweisen, dass die Handybenutzung nicht erwünscht ist. In den Kommentaren kann man lesen, dass sich die Glosse auf eine Aktion der TU Berlin bezieht und der in der Glosse gezeichnete UB-Direktor keine Ã?hnlichkeit mit seinem Vorbild hat.

Zeitungsverbot

Im deutschen Lesesaal des Goethe-Institutes in Pjöngjang (Nordkorea) liegen auf Anordnung des Gastlandes keine Zeitungen und Magazine mehr aus, meldet der Tagesspiegel.

Im deutschen Lesesaal des Goethe-Institutes in Pjöngjang (Nordkorea) liegen auf Anordnung des Gastlandes keine Zeitungen und Magazine mehr aus, meldet der Tagesspiegel.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search