Schlagwort-Archive: veranstaltungen

Das Kerngeschäft ist woanders

Also, diese Wortmeldung von Jochen Dudeck möchte ich denn doch gerne aus der Mailingliste Forum-OeB “heben”. Jochen ist völlig unverdächtig, nicht digital unterwegs zu sein – wenn man hier in netbib nach seinem Namen sucht, wird man seine Umsetzungen von Web 2.0-Diensten in der Stadtbücherei Nordenham immer wieder über die Jahre hinweg erwähnt finden. Von seinem Aufsatz im Handbuch Bibliothek 2.0 ganz zu schweigen… – Ganz egal, ob seine Zahl von 5 % der Nutzer stimmt, die sich für digitale Dienstleistungen interessieren, – seine These ist, dass das Kerngeschäft vielmehr die Veranstaltungen beispielsweise zur Sprach- und Leseförderung. Ich bin gespannt, wie die Diskussion auf Forum-OeB weitergeht!

The Book Truck: Fahrbibliothek mal anders

<![CDATA[Bei dieser Fahrbibliothek, stationiert in Mexico-City, wurde nicht die Priorität auf die beste Raumausnutzung gelegt, es geht eher darum, durch Design zu punkten. Anscheinend erfüllt dieses Fahrzeug trotzdem ganz gut seine Aufgabe auf diversen Veranstaltungen…

When the team realized that the main library would take roughly three more years to become a reality, they decided to take their book collection to the streets.

Schönen Dank an Max Ackermann für den Hinweis!]]>

3. Leipziger Straßenfest der Bibliotheken und Archive

“Die Angebote, einen unterhaltsamen Nachmittag zu verbringen, sind vielfältig: Basteln für Kinder, eine Papier- und Schreibwerkstatt, Quizfragen mit attraktiven Preisen, Expertenrat zu Büchern, Schmökern in der Fahrbibliothek, ein Ausstellungsbesuch in der Albertina, Fahrrad-Codierung und vieles mehr.
Für Essen und Trinken ist gesorgt und ein unterhaltsames Bühnenprogramm begleitet das Fest.”

[via Homepage]

Stadtbibliothek Lörrach verleiht neue Konsolenspiele

Es handelt sich dabei um Spiele, die Konzentration fördern sowie vernetztes Denken und Koordination schulen.
Parallel wird eine Veranstaltungsreihe für Eltern stattfinden, in der Chancen und Risiken von Konsolenspielen erörtert werden. [via Badische Zeitung]

Kinder für Bücher begeistern

Die Bibliotheks-Leiterin versucht mit kreativen Ideen, Kinder für Bücher und für das Lesen zu begeistern. Das Solinger Tageblatt interviewte Claudia Elsner-Overberg zu ihrer weithin bekannten Kinder- und Jugendarbeit. Die Leiterin der Stadtbibliothek Solingen führte das Lesen, gucken, hören – Weblog der Jugendbibliothek Solingen ein und schreibt über ihre “Bücher-Tage”.

Die Stadtbibliothek füllt die Ferienzeit

(Fast) alle sind in der Ferienzeit weg, also schlieÃ?t auch die Stadtbibliothek. Ist doch klar: Hat sie doch in dieser Zeit ebenfalls wenig Personal, da bietet sich das doch an. Oder? Nicht so in Münsingen, da bleibt die Stadtbibliothek “für die üblichen Verdächtigen”, nämlich Frauen und Kinder, offen. [via Südwestpresse]