Die automatischen Brüder Grimm

15. April 2015 und 05. Mai 2015 – Jacob und Wilhelm, deine Bibliothek-Assis http://t.co/miHz6f89uu — Techniktagebuch (@techniktagebuch) June 8, 2015

Evaluierung des bayerischen Leistungsverbundes

CSU-Abgeordnete fordern Evaluierung des Leistungsverbundes zwischen Bayerischer Staatsbibliothek und UBs. http://t.co/dm43qrZjI3 — Willi Bredemeier (@WilhelmHeinrich) June 7, 2015

Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt bietet keine Kopierer mehr an

Seit Januar sind die Kopiergeräte durch Aufsicht-Scanner ersetzt worden. Das Volumen der Papierkopien war zuvor kontinuierlich gesunken. – Per Stick oder per Versenden können die Nutzer die digitalen Kopien mitnehmen. Acht Scanner stehen den Nutzern der ULB Darmstadt zur Verfügung. – Digitale Kopien lassen sich besser bearbeiten, schonen den Buchbestand, sparen Papier, minimieren Wartung und … „Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt bietet keine Kopierer mehr an“ weiterlesen

Seit Januar sind die Kopiergeräte durch Aufsicht-Scanner ersetzt worden. Das Volumen der Papierkopien war zuvor kontinuierlich gesunken. – Per Stick oder per Versenden können die Nutzer die digitalen Kopien mitnehmen. Acht Scanner stehen den Nutzern der ULB Darmstadt zur Verfügung. – Digitale Kopien lassen sich besser bearbeiten, schonen den Buchbestand, sparen Papier, minimieren Wartung und Energiebedarf und sind somit ein Beitrag zur “grünen Bibliothek”. [via Darmstädter Echo]

Hathitrust kann weiter gescannte Bücher zeigen

"@TrishHepworth: Hathitrust-Buchdigitalisierung bleibt erlaubt. Authors Guild gibt auf. https://t.co/SX1KsWjwCt @Techdirt #copyright — Armin Talke (@ArminTalke) January 11, 2015 Update: Wichtige Ergänzung/Richtigstellung des Sachverhalts unten im Link des Kommentars!

Update: Wichtige Ergänzung/Richtigstellung des Sachverhalts unten im Link des Kommentars!

Eine kleine Presseschau

In Stuttgart sieht die Württembergische Landesbibliothek einem engen Zeitplan ohne Pufferzonen für den Erweiterungsbau entgegen. [via Stuttgarter Zeitung] In einer Bildergalerie bei der Deutschen Welle erzählt eine amerikanische Journalistin, die schon lange hier lebt, über das Verhältnis von Deutschen zu Büchern und Bibliotheken. – Die Kinderbibliothek Kamenz wirbt mit einem Globus mit 150 “Entdeckerpunkten” und … „Eine kleine Presseschau“ weiterlesen

In Stuttgart sieht die Württembergische Landesbibliothek einem engen Zeitplan ohne Pufferzonen für den Erweiterungsbau entgegen. [via Stuttgarter Zeitung] In einer Bildergalerie bei der Deutschen Welle erzählt eine amerikanische Journalistin, die schon lange hier lebt, über das Verhältnis von Deutschen zu Büchern und Bibliotheken. – Die Kinderbibliothek Kamenz wirbt mit einem Globus mit 150 “Entdeckerpunkten” und 750 Geschichten. [via Sächsische Zeitung] Die Stadtwerke Emmendingen spendeten für die Leseförderung in der Kinder- und Jugendbibliothek, meldet die Badische Zeitung. Die Stadtbücherei als Studienort? In Lüdenscheid, in Kooperation mit der FH-Bibliothek. [via Der Westen] Die Grünwalder Gemeindebibliothek wurde für die FaMI-Ausbildung zertifiziert. Der Artikel des Münchner Wochenanzeigers schildert eingehender das Berufsbild. Auf Sylt sollte die Sylt Bibliothek renoviert werden, allerdings drückten mehrere Fraktionen trotz vorheriger Zustimmung der einschlägigen Ausschüsse des Gemeindeparlaments einen Sperrvermerk durch. [via Sylter Rundschau] Dies führt nun – so wieder die Sylter Rundschau – zu einer geharnischten Kritik des Vorsitzenden des Freundeskreises. – In Plauen gibt es in der Vogtlandbibliothek eine neue, ab 1.1.15 durch eine geänderte Benutzungsordnung geregelte Videoüberwachung und kritische Fragen im Gemeindeparlament, u.a. ob es für die Mitarbeiter/innen die zusätzliche Aufgabe an der Theke, einen Monitor im Blick zu behalten, zumutbar sei. [via Freie Presse] In Straßburg wurde die National- und Universitätsbibliothek für 65 Mio. Euro saniert, meldet die Badische Zeitung. – Die letzte, deprimierende Meldung: Die erst im September wieder eröffnete feministische Bibliothek MONAliesA in Leipzig ist erneut gefährdet, da das Kulturamt gar keinen Zuschuss zu der ehrenamtlich verwalteten Bibliothek mehr geben will. [via infotv Leipzig]

A great failure and a great success

Libraries Receive Shrinking Share of University Expenditures http://t.co/g0c7WIbMar — Scholarly Kitchen (@scholarlykitchn) July 22, 2014

Dammbruch in Leipzig

Um es zu relativieren: Es sind einige BenutzerInnen der Universitätsbibliothek Leipzig der Meinung, bei der Aufhebung der Garderobenpflicht handele es sich um einen Dammbruch. In den Kommentaren zum Blogbeitrag wird jedenfalls heftig diskutiert, einige befürchten sogar eine Stadt(teil)bibliotheksatmosphäre! Piazza d’ Albertina | Universitätsbibliothek Leipzig

Um es zu relativieren: Es sind einige BenutzerInnen der Universitätsbibliothek Leipzig der Meinung, bei der Aufhebung der Garderobenpflicht handele es sich um einen Dammbruch. In den Kommentaren zum Blogbeitrag wird jedenfalls heftig diskutiert, einige befürchten sogar eine Stadt(teil)bibliotheksatmosphäre! Piazza d’ Albertina | Universitätsbibliothek Leipzig

Berndt Dugall geht in Ruhestand

25 Jahre war er Direktor der Frankfurter Universitätsbibliothek. Neben diesem Posten, auf welchem er mannigfaltige Reformen durchführte, hatte er viele Funktionen im deutschen, aber auch im internationalen Bibliothekswesen inne. [via Frankfurter Rundschau. Von der Abschiedsfeier berichtet frankfurt-live.com]

25 Jahre war er Direktor der Frankfurter Universitätsbibliothek. Neben diesem Posten, auf welchem er mannigfaltige Reformen durchführte, hatte er viele Funktionen im deutschen, aber auch im internationalen Bibliothekswesen inne. [via Frankfurter Rundschau. Von der Abschiedsfeier berichtet frankfurt-live.com]

Zwei Beiträge über die neue ULB Darmstadt

Von Kritik bezüglich Schall und fehlenden Schließfächern berichtet ein Artikel im Darmstädter Echo. Ein anderer Artikel im selben Blatt berichtet vom Tagesablauf in der neu eröffneten 24/7-Bibliothek.

Von Kritik bezüglich Schall und fehlenden Schließfächern berichtet ein Artikel im Darmstädter Echo. Ein anderer Artikel im selben Blatt berichtet vom Tagesablauf in der neu eröffneten 24/7-Bibliothek.

24/7

Seit Januar hat die neue ULB Darmstadt 24 Stunden am Tag geöffnet. Die Frankfurter Rundschau bringt eine Reportage über die ULB Darmstadt zu nachtschlafender Zeit.

Seit Januar hat die neue ULB Darmstadt 24 Stunden am Tag geöffnet. Die Frankfurter Rundschau bringt eine Reportage über die ULB Darmstadt zu nachtschlafender Zeit.

Sperrung aus Brandschutzgründen

Die ULB Bonn hatte zunächst die Arbeitsplätze aus Brandschutzgründen gesperrt, netterweise stellte sich dann heraus, dass das ein Mißverständnis war. Die Studierenden in der Klausurenphase können aufatmen. [via Generalanzeiger]

Die ULB Bonn hatte zunächst die Arbeitsplätze aus Brandschutzgründen gesperrt, netterweise stellte sich dann heraus, dass das ein Mißverständnis war. Die Studierenden in der Klausurenphase können aufatmen. [via Generalanzeiger]

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search