Schlagwort-Archive: twil

TWIL Season 5 – This Week in Libraries

Bereits vor einiger Zeit erschien auf TWIL das Interview Nummer 108, Richard Watson (The Bookends Scenarios) und jetzt vor drei Tagen die Nummer 109, ein Interview mit Thomas Frey (Futurist DaVinci Institute). Ein schönes Format!
TWIL ist übrigens auf dem Bibliothekartag am Mittwoch, 04.06. zu Gast bei der Zukunftswerkstatt und wird nachmittags ab 14 h einige Special Guests interviewen.

TWIL #100: The story behind TWIL: The most interesting libraries around the world.

“(…) and I always found it like amazing to me, that these conferences were so expensive, and they were never like recorded on video or something, because only a select group of people were able to go there and that was always depending on their motivation or of the kind of person, that they were, if that kind of knowledge, that they picked up, was shared in their organisation. So I thought: Why not record all this stuff and let the people, who work in libraries decide for themselves, what’s gonna be interesting for their future enough.”

(Jaap van de Geer, transskribiert aus TWIL #100, 5:00 – 5:50)
Es ist interessant zu hören, was er dann gleich darauf sagt … – Seit vier Jahren produzieren Erik Boekesteijn and Jaap van de Geer “This week in libraries”, kurz: TWIL. Die hundertste Folge ist der “Global Library Internet Show” selbst gewidmet, die beiden Macher werden von Stuart Hamilton, IFLA interviewt.

Auf der Webseite von TWIL ist zu lesen:

“join in the discussions at our Linkedin group:
linkedin.com/groups/This-Week-in-Libraries-3933248

Zukunftswerkstatt@bibtag11

Zukunfstwerkstatt 2011 from Jaap van de Geer on Vimeo.

Heute war TWIL, This Week in Libraries zu Gast auf dem Bibliohekartag, genauer: bei der Zukunftswerkstatt und interviewte eine Cyclistin und Frau Vogt, die Leiterin der StadtBibliothek Köln (wurde gestreamt). Obiger Film portraitiert die Zukunftswerkstattsaktivitäten auf dem Bibliothekartag, interviewt Julia Bergmann und Cordula Nötzelmann, auf 3:50 ist auch ein gewisser Edlef Stabenau zu sehen …. HALLO EDLEF!

This Week in Libraries – Nach einer Pause geht’s jetzt weiter

Wer auch immer einen Blick hinüber in die Niederlande tun möchte, in Bibliotheken, die so modern sind, dass selbst die Avantgarde aus den USA sie beachtet, die/der kann das jetzt in den Folgen Nr. 32 und Nr. 33 von This Week in Libraries (TWIL) tun, die Interviews mit Chris Wiersma & Rob Vellinga (NL Best Libraries 2010) und mit Eppo van Nispen tot Sevenaer – Managing Director der CPNB, Collective Promotion for the Dutch Book. Vorher war er Direktor der Vorzeige-Bibliothek DOK Delft.

TWIL #33: Eppo van Nispen tot Sevenaer – Managing Director CPNB from Jaap van de Geer on Vimeo, engl., 49:11.

TWIL #32: Chris Wiersma & Rob Vellinga (Best Libraries 2010) from Jaap van de Geer on Vimeo, engl., 41:33.

Übrigens: Schauen Sie TWIL vollständig als Video an? Ich nie, das ist so aufregend wie der internationale Frühschoppen. Meist schaue ich ein wenig hinein und mache dann anderes – höre aber die Sendung fertig, quasi als Podcast.

Bibliotheksvideos – fast hundert Einträge

Fast hundert Einträge, fast neunzehnhundert Zugriffe, keine schlechte Bilanz von bibvideos, dem Weblog mit gesammelten Bibliotheksvideos. Manchmal denke ich, dass es besser gewesen wäre, sie hier in einer eigenen Kategorie von netbib zu präsentieren, manchmal denke ich, dass es nicht schlecht ist, sie an einer eigenen Stelle zu sammeln, insbesondere wenn man Videos übernimmt, die von Kolleginnen/Kollegen in ihren Blogs aufgeführt wurden. Vielleicht sollte ich das eine nicht lassen und das andere tun: Ich werde in Zukunft öfter parallel in netbib und bibvideos einstellen.

Ich habe letzt in die Blogroll von bibvideo noch eine Tagcloud (“Schlagwortwolke”) mit aufgenommen, so dass Sie das Profil des Blogs besser sehen und einzelne Begriffe schnell anwählen können.

Hinweisen möchte ich noch auf zwei “This Week …”-Reihen, auf deren Folgen ich nicht einzeln verweise (vielleicht wäre aber auch das sinnvoll?):

  • This Week in Libraries, zu dessen “Lektüre” ich peinlicherweise auch nicht immer komme und
  • This Week in Tech, in welchem immer mal wieder auch Größen der US-amerikanischen Bibliotheks2.0-Szene interviewt werden.