Aus OpenBiblioJobs wird BiblioJobs

Die Stellenbörse wurde von openbibliojobs.eu zu https://bibliojobs.eu portiert und bietet nun dort ihre Dienste an. Das Konzept ist unverändert (beispielsweise werden viele RSS-Zugänge angeboten), die Verantwortung ist von den Ehrenamtlichen zu vier Verbänden aus Deutschland, der Schweiz und Österreich gewandert. Ein Mastodon-Account wurde unter https://openbiblio.social/@bibliojobs eingerichtet.

OpenBiblioJobs weiter verbessert

Ich bin ziemlich beeindruckt, wie gut das Stellenportal OBJ (Stellenangebote von Bibliotheken, Archiven und Informationseinrichtungen) funktioniert: Hinter den Kulissen schraubt Phu unaufhörlich an kleinen und grossen Optimierungen, fleissige HelferInnen stellen sehr schnell Stellenausschreibungen online und inzwischen ist auch der Verein Deutscher Bibliothekare (vdb) offizieller Supporter. Es wird wahrscheinlich gar nicht mehr lange dauern, bis auch … „OpenBiblioJobs weiter verbessert“ weiterlesen


Ich bin ziemlich beeindruckt, wie gut das Stellenportal OBJ (Stellenangebote von Bibliotheken, Archiven und Informationseinrichtungen) funktioniert: Hinter den Kulissen schraubt Phu unaufhörlich an kleinen und grossen Optimierungen, fleissige HelferInnen stellen sehr schnell Stellenausschreibungen online und inzwischen ist auch der Verein Deutscher Bibliothekare (vdb) offizieller Supporter.

Es wird wahrscheinlich gar nicht mehr lange dauern, bis auch der BIB: Berufsverband Information Bibliothek e. V. seine Unterstützung anbietet 😉

OBJ ist ein wunderbares Beispiel, dass sehr schnell und effizient – völlig ohne Projektanträge, langwierige Diskussionen und Pflichtenhefte – ein sehr nützliches Projekt für das bzw. die Bibliothekswesen entsteht und kontinuierlich durch die Arbeit ehrenamtlich Wirkender am Leben gehalten und und optimiert wird.

2. Stufe der Einsparungen zurückgenommen

<![CDATA[Die StadtBibliothekGütersloh wäre im Lauf des Jahres 2015 pleite gewesen – was jetzt beim noch nicht endgültigen Beschluss abgewendet scheint. [via Neue Westfälische]]]>

<![CDATA[Die StadtBibliothekGütersloh wäre im Lauf des Jahres 2015 pleite gewesen – was jetzt beim noch nicht endgültigen Beschluss abgewendet scheint. [via Neue Westfälische]]]>

Kein Interesse an FAMI-Stelle?

Viele Ausbildungsstellen in der Stadtverwaltung Löhne bleiben frei – auch in der Stadtbücherei. Doch kein Interesse! Trotz vielen nach Ausbildungsplätzen suchenden Jugendlichen bleiben die Ausbildungsplätze in der Stadtverwaltung unbeachtet. Auch in der Stadtbücherei ist eine Lehrstelle zum “Fachangestellten für Medien und Information” frei. [via nw-news.de]

Viele Ausbildungsstellen in der Stadtverwaltung Löhne bleiben frei – auch in der Stadtbücherei. Doch kein Interesse! Trotz vielen nach Ausbildungsplätzen suchenden Jugendlichen bleiben die Ausbildungsplätze in der Stadtverwaltung unbeachtet. Auch in der Stadtbücherei ist eine Lehrstelle zum “Fachangestellten für Medien und Information” frei. [via nw-news.de]

Ulmer Stadtbibliothek: Mit Konzept in die Zukunft

Die Ulmer Stadtbibliothek meldet einen Ausleihrekord, hat mit der Stadt eine Zielkonzeption 2016 vereinbart, hat aus eigenen Mitteln jetzt 1,3 Stellen für den Bereich der Kinderbibliothek geschaffen und weigert sich, VorstöÃ?en von einzelnen Gemeinderäten zu entsprechen, Samstags länger und Sonntags überhaupt zu öffnen. [via Schwäbische Zeitung]

Die Ulmer Stadtbibliothek meldet einen Ausleihrekord, hat mit der Stadt eine Zielkonzeption 2016 vereinbart, hat aus eigenen Mitteln jetzt 1,3 Stellen für den Bereich der Kinderbibliothek geschaffen und weigert sich, VorstöÃ?en von einzelnen Gemeinderäten zu entsprechen, Samstags länger und Sonntags überhaupt zu öffnen. [via Schwäbische Zeitung]

Seltenheitswert: Stelle neu geschaffen

Laut Landesfachstelle für Archive und Bibliotheken wurde jetzt in Blankenfelde-Mahlow die erste neue Stelle im Bibliothekswesen seit zehn Jahren eingerichtet. Dort hat jetzt eine junge FAMI angefangen. Die Märkische Allgemeine berichtet.

Laut Landesfachstelle für Archive und Bibliotheken wurde jetzt
in Blankenfelde-Mahlow die erste neue Stelle im Bibliothekswesen seit zehn Jahren eingerichtet. Dort hat jetzt eine junge FAMI angefangen. Die Märkische Allgemeine berichtet.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search