Neuer Standort in Kamp-Lintfort?

Die bisherigen Räume sind sanierungsbedürftig, weswegen man in Kamp-Lintfort Überlegungen für eine Alternative des Standorts der Stadtbücherei anstellt. [via Rheinische Post]

Die bisherigen Räume sind sanierungsbedürftig, weswegen man in Kamp-Lintfort Überlegungen für eine Alternative des Standorts der Stadtbücherei anstellt. [via Rheinische Post]

Ungeklärte Standortfrage für Katholische ÖB

Die katholische Kirchenstiftung zieht sich kurzfristig aus der Stadtbücherei St. Michael zurück. Für den Etat bedeutet dies eine relativ geringe Einbuße, da die Kommune den Großteil der Zuschüsse trägt, es könnte aber das Aus für den Standort bedeuten. Es gibt in Vöhringen noch eine evangelische Gemeindebücherei. [via Augsburger Allgemeine]

Die katholische Kirchenstiftung zieht sich kurzfristig aus der Stadtbücherei St. Michael zurück. Für den Etat bedeutet dies eine relativ geringe Einbuße, da die Kommune den Großteil der Zuschüsse trägt, es könnte aber das Aus für den Standort bedeuten. Es gibt in Vöhringen noch eine evangelische Gemeindebücherei. [via Augsburger Allgemeine]

Bibliothek als Treffpunkt und Kommunikationszentrum

<![CDATA[Der Fachbereichsleiter in Mönchengladbach schildert in einem Interview mit der Rheinischen Post Entwicklungsperspektiven für die Zentralbibliothek. Unter anderem muss die Stadtbibliothek darauf reagieren, dass 60 % der Kundschaft kommt, ohne etwas auszuleihen, sondern die Bibliothek anders nutzen. Schlussendlich wird für die Zentralbibliothek ein neuer Standort gesucht.]]>

<![CDATA[Der Fachbereichsleiter in Mönchengladbach schildert in einem Interview mit der Rheinischen Post Entwicklungsperspektiven für die Zentralbibliothek. Unter anderem muss die Stadtbibliothek darauf reagieren, dass 60 % der Kundschaft kommt, ohne etwas auszuleihen, sondern die Bibliothek anders nutzen. Schlussendlich wird für die Zentralbibliothek ein neuer Standort gesucht.]]>

Aus der Notlösung wurde feste Heimat

<![CDATA[Die Stadtbibliothek Ilmenau, einst ziemlich mobil, scheint seßhaft geworden zu sein – in einer ehemaligen Markthalle, meldet die Thüringer Zeitung.]]>

<![CDATA[Die Stadtbibliothek Ilmenau, einst ziemlich mobil, scheint seßhaft geworden zu sein – in einer ehemaligen Markthalle, meldet die Thüringer Zeitung.]]>

Abriss des alten Stadtbücherei-Standorts

<![CDATA[In Lich wird das Gebäude abgerissen, in dem sich die Stadtbücherei lange befand. Ein neuer Standort steht laut der Giessener Allgemeinen noch aus: Eine neue Stadtbücherei soll im Zuge der Stadtkernsanierung in einem Haus am Kirchenplatz entstehen. ]]>

<![CDATA[In Lich wird das Gebäude abgerissen, in dem sich die Stadtbücherei lange befand. Ein neuer Standort steht laut der Giessener Allgemeinen noch aus:

Eine neue Stadtbücherei soll im Zuge der Stadtkernsanierung in einem Haus am Kirchenplatz entstehen.

]]>

Standort für ZLB Berlin noch unklar

<![CDATA[Wie der Tagesspiegel Berlin berichtet, gibt es wieder mal Diskussionen um den Standort der ZLB. In der Investitionsplanung des Landes stehe das Projekt „ganz weit hinten“. Für die CDU „muss die ZLB nicht sein“ – mit dem Geld solle man „lieber 50 Schulen sanieren“. Auch die Grünen sind skeptisch: „Das ist eine Menge Holz, die … „Standort für ZLB Berlin noch unklar“ weiterlesen

<![CDATA[Wie der Tagesspiegel Berlin berichtet, gibt es wieder mal Diskussionen um den Standort der ZLB.

In der Investitionsplanung des Landes stehe das Projekt „ganz weit hinten“. Für die CDU „muss die ZLB nicht sein“ – mit dem Geld solle man „lieber 50 Schulen sanieren“. Auch die Grünen sind skeptisch: „Das ist eine Menge Holz, die der Haushalt nicht hat“, sagt Jochen Esser.

]]>

Zentralen an die Peripherie!

<![CDATA[Viellleicht ist es ein Trend, dass die Zentralbibliotheken immer weiter draußen gebaut werden? In Stuttgart rückt die Zentralbibliothek schon an den Rand der Innenstadt (man könnte mit gutem Grund auch sagen, dass es schon jenseits ist…), aber die Berliner können das jetzt noch locker toppen: Wie LIS in Potsdam und Bibliothekarinnen sind uncool melden, soll … „Zentralen an die Peripherie!“ weiterlesen

<![CDATA[Viellleicht ist es ein Trend, dass die Zentralbibliotheken immer weiter draußen gebaut werden? In Stuttgart rückt die Zentralbibliothek schon an den Rand der Innenstadt (man könnte mit gutem Grund auch sagen, dass es schon jenseits ist…), aber die Berliner können das jetzt noch locker toppen: Wie LIS in Potsdam und Bibliothekarinnen sind uncool melden, soll die ZLB-Zentralbibliothek jetzt auf dem Tempelhofer Flugfeld geplant werden. Das ist noch viel weiter draußen, als man es sich in Stuttgart je vorstellen könnte.]]>

Testfassade an der UB Freiburg

<![CDATA[Seit vorgestern wird an der Universitätsbibliothek Freiburg eine Testfassade montiert. Die Badische Zeitung meldet, dass dafür drei Tage lang die Belfortstraße komplett gesperrt werden muss. Die UB Freiburg ist derzeit auf zwei Standorte verteilt, weil das Hauptgebäude mehrere Jahre saniert werden muss.]]>

<![CDATA[Seit vorgestern wird an der Universitätsbibliothek Freiburg eine Testfassade montiert. Die Badische Zeitung meldet, dass dafür drei Tage lang die Belfortstraße komplett gesperrt werden muss. Die UB Freiburg ist derzeit auf zwei Standorte verteilt, weil das Hauptgebäude mehrere Jahre saniert werden muss.]]>

Schon wieder Widerstand gegen Umzug der Stadtbibliothek in Westfalen

Vor einem Monat hatten wir den Hinweis auf Widerstand gegen einen Umzug der Stadtbibliothek in Moers (mit einem kritischen Kommentar!) und heute kommt der Hinweis, dass in Bielefeld die Unterschriftensammlung für ein Bürgerbegehren gegen den Umzug der Stadtbibliothek begonnen habe. Die Neue Westfälische Zeitung berichtet.

Vor einem Monat hatten wir den Hinweis auf Widerstand gegen einen Umzug der Stadtbibliothek in Moers (mit einem kritischen Kommentar!) und heute kommt der Hinweis, dass in Bielefeld die Unterschriftensammlung für ein Bürgerbegehren gegen den Umzug der Stadtbibliothek begonnen habe. Die Neue Westfälische Zeitung berichtet.

Schulbibliotheken in Ganzstagsschulen nicht immer gut situiert

“Leider wird bei den Neu- oder UmbaumaÃ?nahmen von den Architekten und Bauämtern der Sachverstand der Bibliotheksteams vor Ort nicht immer ausreichend genutzt.” steht in einer Pressemitteilung der hessischen LAG Schulbibliotheken zu lesen. Welche Bibliothekarin, die einen Umzug oder Neueinrichtung einer Bibliothek zu managen hatte, könnte hier nicht zustimmen?

“Leider wird bei den Neu- oder UmbaumaÃ?nahmen von den Architekten und Bauämtern der Sachverstand der Bibliotheksteams vor Ort nicht immer ausreichend genutzt.”

steht in einer Pressemitteilung der hessischen LAG Schulbibliotheken zu lesen. Welche Bibliothekarin, die einen Umzug oder Neueinrichtung einer Bibliothek zu managen hatte, könnte hier nicht zustimmen?

Sanierung oder Rathausneubau? Streit in Moers

In Moers gab es das Bürgerbegehren â??Für den Erhalt der Bibliothek und gegen den Rathausneubauâ?? für den Erhalt des Hanns-Dieter-Hüsch-Hauses mit der Zentralbibliothek. Der Bürgermeister hat jetzt 2 Gutachten dagegen in Auftrag gegeben, die das Bürgerbegehren als nicht statthaft ansehen. Die Diskussion geht weiter, wie man der Rheinischen Post entnehmen kann.

In Moers gab es das Bürgerbegehren â??Für den Erhalt der Bibliothek und gegen den Rathausneubauâ?? für den Erhalt des Hanns-Dieter-Hüsch-Hauses mit der Zentralbibliothek. Der Bürgermeister hat jetzt 2 Gutachten dagegen in Auftrag gegeben, die das Bürgerbegehren als nicht statthaft ansehen. Die Diskussion geht weiter, wie man der Rheinischen Post entnehmen kann.

Stadtbibliothek Heidenheim: Handlungsbedarf, aber keine Lösung in Sicht

Wie sehr der Standort die Funktion einer öffentlichen Bibliothek befördert oder verschlechtert, belegt die Diskussion in Heidenheim. [via Heidenheimer Zeitung] Interessant: Der Bibliotheksleiter sagt, in Heidenheim sei die letzte Thekenbibliothek Baden-Württembergs gewesen. Bisher dachte ich, dies sei jene in der SilberburgstraÃ?e in Stuttgart gewesen.

Wie sehr der Standort die Funktion einer öffentlichen Bibliothek befördert oder verschlechtert, belegt die Diskussion in Heidenheim. [via Heidenheimer Zeitung] Interessant: Der Bibliotheksleiter sagt, in Heidenheim sei die letzte Thekenbibliothek Baden-Württembergs gewesen. Bisher dachte ich, dies sei jene in der SilberburgstraÃ?e in Stuttgart gewesen.

Hühnerposten bleibt

Die taz schreibt über den neuen alten Standort der Bücherhallen Hamburg (BH?), die früher die Abkürzung HÃ?B benutzt haben. Das Provisorium wird zur Dauerlösung: Mietvertrag für Zentralbibliothek wird um 15 Jahre verlängert. Kinder- und Jugendbibliothek sollen miteinziehen. Zusätzlich ist ein Lernzentrum mit Schwerpunkt “Sprachen” geplant.

Die taz schreibt über den neuen alten Standort der Bücherhallen Hamburg (BH?), die früher die Abkürzung HÃ?B benutzt haben.

Das Provisorium wird zur Dauerlösung: Mietvertrag für Zentralbibliothek wird um 15 Jahre verlängert. Kinder- und Jugendbibliothek sollen miteinziehen. Zusätzlich ist ein Lernzentrum mit Schwerpunkt “Sprachen” geplant.

Standort und Identität

Standorte haben auch etwas mit Identität zu tun. Das erfahren zur Zeit die Verwaltung und Stadträte der Stadt Bonn, welche das “Stadthaus” am Bottlerplatz verkaufen möchten, welches zunächst als Standort für ein “Haus der Bildung” (für Stadtbücherei, VHS u.a.) vorgesehen war. Gegen dieses Vorhaben hat sich nun eine Bürgerinitiative gebildet, welche auf ein Bürgerbegehren hinarbeitet. … „Standort und Identität“ weiterlesen

Standorte haben auch etwas mit Identität zu tun. Das erfahren zur Zeit die Verwaltung und Stadträte der Stadt Bonn, welche das “Stadthaus” am Bottlerplatz verkaufen möchten, welches zunächst als Standort für ein “Haus der Bildung” (für Stadtbücherei, VHS u.a.) vorgesehen war. Gegen dieses Vorhaben hat sich nun eine Bürgerinitiative gebildet, welche auf ein Bürgerbegehren hinarbeitet. [via Rheinraum.online]

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search