Schlagwort-Archive: stadtbilbiothek

„Alles-inklusive-Preis“ in Potsdam

In der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam steigen mit dem Umzug auch die Gebühren, dafür werden manche Leistungen auch ohne Extra-Gebühr zu nutzen sein, wie z.B. Internetnutzung per WLAN. Und da “Gebühr” so häßlich klingt, propagiert man jetzt den Begriff „Alles-inklusive-Preis“. [via Potsdamer Neueste Nachrichten]

Bibliothekseinrichtung: Empfehlungen und Realität

Ein Artikel des Traunsteiner Tagblatts berichtet sehr schön über die Überlegungen der Einrichtung einer neuen Bibliothek in Bischofswiesen, über die Empfehlungen der Bayerischen Staatsbibliothek (sprich: der Fachstelle, die deser angegliedert ist) und was – nach Fläche, Bestand, Ausstattung etc. – in der Gemeinde als machbar erscheint.

Neue Leitung in der Stadtbibliothek Mülheim

Nach längerem Interim steht jetzt die neue Leiterin im Medienhaus fest. [via Der Westen]

Bei dieser Gelegenheit entdeckt: Ein Artikel von Ende Januar – Mülheim gibt seinen Bücherbus auf mit dem Konzept, statt die Bücher zu den Klienten die Kundschaft zu den Büchern fahren zu wollen.

So wird nun der Bücherbus verkauft, die Menschen mit einem angemieteten Personenbus sollen bald alle zwei Wochen kostenlos in die Bibliothek im Medienhaus chauffiert werden.

[via Der Westen] Ob das jetzt umgesetzt wird, ist unklar, da im Artikel die Rede von einem Beschluss des Kulturausschusses ist.