Schlagwort-Archive: Stadtbibliothek

Schließung von Stadtteilbibliotheken in Bonn?

Sparpläne in Bonn waren hier in netbib schon einmal zu Ende August Thema, jetzt meldet der Generalanzeiger, dass es ernst wird mit der Diskussion der Schließung von Stadtteilbibliotheken. Und in einem weiteren Bericht des Generalanzeigers wird über eine Bürgerversammlung des Bürgervereines Dottendorf – Stadtteil von Bonn – berichtet, in welcher über eine mögliche Schließung der im Ortszentrum untergebrachten Stadtteilbibliothek und möglichen Widerstand dagegen gesprochen wurde.

Zivilcouragetraining: Kooperation von Stadtbibliothek und Polizei

Gute Idee, einmal etwas ausserhalb des normalen Themenkanons der Veranstaltungen der Bibliothek anzubieten! Die Stadtbibliothek Hockenheim kooperiert mit der Kommunalen Kriminalprävention Rhein-Neckar e.V. [via My Heimat Mannheim]

A propos Zivilcourage: Auf der Webseite der Bundeszentrale für politische Bildung wird immer noch ein vom Institut für Friedenspädagogik e.V., Tübingen herausgegebener Überblicks- und Praxistitel angeboten, sowohl gehen Schutzgebühr+Versand als auch – direkt darunter – als kostenloser pdf-Download der einzelnen Beiträge.

Das Kerngeschäft ist woanders

Also, diese Wortmeldung von Jochen Dudeck möchte ich denn doch gerne aus der Mailingliste Forum-OeB „heben“. Jochen ist völlig unverdächtig, nicht digital unterwegs zu sein – wenn man hier in netbib nach seinem Namen sucht, wird man seine Umsetzungen von Web 2.0-Diensten in der Stadtbücherei Nordenham immer wieder über die Jahre hinweg erwähnt finden. Von seinem Aufsatz im Handbuch Bibliothek 2.0 ganz zu schweigen… – Ganz egal, ob seine Zahl von 5 % der Nutzer stimmt, die sich für digitale Dienstleistungen interessieren, – seine These ist, dass das Kerngeschäft vielmehr die Veranstaltungen beispielsweise zur Sprach- und Leseförderung. Ich bin gespannt, wie die Diskussion auf Forum-OeB weitergeht!

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund bietet „Onleihe“ an

Vor allem Belletristik wird bereit gestellt. Interessant im Artikel des Lokalkompass ist folgender Passus:

„Über 7.000 Fachbücher aus den Bereichen Pädagogik, Krankenpflege, Medizin, Wirtschaft, Informatik und Psychologie sind schon länger für den vollständigen Download online verfügbar. Diese Titel können im Gegensatz zu den belletristischen Titeln dauerhaft – zum überwiegenden Teil als pdf – heruntergeladen werden. Neben deutschsprachigen Titeln umfasst der Bestand auch englischsprachige Titel verschiedener Bereiche.“

Die Stadt- und Landesbibliothek hat damit schon lange einen Bestand an Fach-E-Books im Angebot.