Schlagwort-Archive: SPD

Gebührendiskussion revisited

In Reutlingen wurde im Februar für die Stadtbibliothek eine Erhöhung der Jahresgebühr für Erwachsene um 3 € und eine Verlängerung der Öffnungszeit am Samstag um eine Stunde beschlossen. Die SPD-Gemeinderatsfraktion beantragte nun, dieses Paket noch einmal aufzuschnüren, drang aber damit nicht durch. [via Generalanzeiger]

Initiative “Rettet die Stadtteil-Bibliothek Wewer”

Eine (oppositionelle) SPD-Ratsfrau hat in Paderborn 650 Unterschriften für den Erhalt der Stadtteilbibliothek in Wewer. Bei einer Bürgerversammlung erklärten sich mehr als zehn Personen bereit, ehrenamtlich die Bibliothek Wewer zu unterstützen. [via Wochenspiegel Paderborn]

Die Bibliothek, die nicht sein wird

Einer aktiven Kollegin aus dem BIB verdanke ich den Hinweis auf die Webseite Bibliothek / Mediathek in Böhl-Iggelheim, welche die schöne Domain www.bibliothek-der-zukunft.de ihr eigen nennt. Vielleicht sollte man ein Parallelangebot zu bibliothekssterben.de einrichten: Bibliotheken, die nie geworden sind? Dann wäre dies zumindest ein prominenter Eintrag, denn auf der Hauptseite dieser Homepage steht: “Am Sonntag, den 4. März haben die Böhl-Iggelheimer Bürger votiert – mehrheitlich gegen die Bibliothek/Mediathek und damit mehrheitlich gegen eine Bildungseinrichtung.” Man kann der Homepage entnehmen, dass SPD dabei eine unschöne Rolle gespielt hat.