Schlagwort-Archive: slideshare

280 Slides

280 Slides ist eine Online-Anwendung, mit der man Präsentationen erstellen kann, die dann auch im PowerPoint-Format abgespeichert (bzw. zugeschickt) werden können. Die Bedienung ist recht intuitiv, allerdings sind die vorgegebenen Layouts und Themes nicht sonderlich beeindruckend. Evtl. sinnvoll für die schnelle Präsentation zwischendurch…Was ganz praktisch ist, ist der Knopf zur Publikation direkt auf SlideShare.

Create beautiful presentations, access them from anywhere, and share them with the world. With 280 Slides, there’s no software to download and nothing to pay for – and when you’re done building your presentation you can share it any way you like.

[via Phil Bradleys Twitterstream]

Library 2.0 Rundumschlag

In dieser Präsentation auf Slideshare bekommt man einen recht ausführlichen Ã?berblick über die Unterschiede von Bibliothek 1.0 zu Bibliothek 2.0, wobei allerdings der Kollege Kim Holmberg aus Finnland den Schwerpunkt eindeutig auf Second Life gelegt hat.
Recht praktisch auf Slideshare ist übrigens auch die Möglichkeit, sich die „slideshow transcripts“ anzusehen, so kann man bei längeren Präsentationen mit vielen Folien halbwegs sinnvoll navigieren…

Can You See the Real Virtual Me?

Sehr interessante Präsentation zum Thema Second Life bzw. virtuelle Welten. Und übrigens das erste mal, das mir auf freier Wildbahn eine Präsentation begegnet, die über den Dienst Slideshare läuft.

[via Judy O’Connell]

Anekdote am Rande: Judy O’Connell ist bloggende Pädagogin und engagiert sich u.a. als Vizepräsidentin der International Association of School Librarianship (IASL). All das war mir monatelang nicht bewuÃ?t, als ich einfach nur die anregenden Bookmarks unter dem del.icio.us-Account heyjude verfolgte, wo ich soeben die o.g. Präsentation entdeckt hatte. Genau so funktioniert Wissensautorität unter den Bedingungen sozialer Netzwerk-Dienste im Internet.