Schlagwort-Archive: sinn

Farbensortierung: Nicht praktikabel?

<![CDATA[Über den Sinn und Unsinn von Farbensortierungen wird ja schon länger gestritten. Aber warum nicht, fragt Giesbert Damaschke und listet in seinem Blog auf, welche Gründe für die Sortierung nach Farben im eigenen Regal sprechen könnten.
[Dankeschön an Thomas]]]>

Beatologe, HippHoppologe usw.

<![CDATA[Diplom- und Masterabschlüsse in Beatles- und Hipphopp-Kunde lassen sich neuerdings in den angelsächsischen Ländern ablegen. Eine der Begründungen ist, dass bereits 8.000 Bücher über die Beatles veröffentlicht wurden. [via laut.de, man beachte auch die gehaltvolle Forendiskussion] Wie man die Bücher wohl systematisiert? 😉
Nebenbei: Hier wird ein weites Feld eröffnet. Warum nicht die Stones? The Who? Und weiter: Abbaistik. Wenke Myhrologie, Heintjistik, …]]>