Schlagwort-Archive: shush

Aardvark meldet sich zurück

<![CDATA[Horst Prillinger meldet sich mit The Aarvark Speaks, Just another lame librarian blog. Established 2002 wieder zurück. Er wird sich jetzt wieder vermehrt um bibliothekarische Angelegenheiten kümmern:

Zum Einstand gibt es Fotos von Büchern, die ca. 20 Mal entlehnt wurden, und Fotos von Trauermücken, die um diese trauern.

Obwohl Horst in englischer Sprache schreibt, sind seine Texte natürlich auch eine Bereicherung für deutsch sprechende BibliothekarInnen. Wie nah er am Thema ist ist, zeigt u.a. auch die sehr innovative Bereicherung des Diensleistungsangebotes der Bibliothek mit einem „Ohrstöpselautomaten„.

This is not a sign of capitulation to noisy users, or a sign that librarians have lost all authority. It is a sign of capitulation to the technological changes thrust upon us.

]]>

typische Mundbewegung

<![CDATA[ssshhh Für iPhone BesitzerInnen, die in Bibliotheken herumsitzen, ein nahezu existenzell wichtiges und kostenloses Programm hört auf den schönen Namen Librarian und bietet nur eine Funktion, die aber perfekt.

Wish you could shush the people around you while you try to concentrate on an important task?

Man stellt die erwünschte Lärmschwelle ein, sobald diese durch die Umgebungsgeräusche überschritten wird, ertönt aus dem Gerät ein deutliches „Ssshhhhh“, so in dieser Art: [///log.netbib.de/wp-content/uploads/sssshhh.mp3]]]>