Schlagwort-Archive: schwäbisch

Zum Wochenende: Neues Wörterbuch

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

würden Sie bitte diese Ressource Ihrem Referenzbestand hinzufügen? Es ist zwar elektronisch, aber Sie werden doch hoffentlich keine Mühe haben, das in Ihren Katalog mit einzuarbeiten? Es handelt sich um eine sehr wichtige Ressource, nämlich um ein Wörterbuch, ein kleines Wörterbuch, ein Dictionairle. Die Endung deutet schon darauf hin, dass es sich um den wichtigsten Dialekt der deutschen Sprache handelt, nämlich Schwäbisch. Und da alle, die zu uns aufschauen, natürlich ein Spezialwörterbuch benötigen, hier ist es: http://www.undinger.de/dictionairle/. Wisset Se, mir wellet koi Kommede mache, ab’r’s Schwäbische war hold d’r Dialekt, in dem d’r Hegel soi Vorlesungä abg’halte hot! Ond d’r Hölderlin, ha no!

Spezialbibliothek für Dialektliteratur entsteht

In Weilheim/Teck entsteht durch die Initiative eines pensionierten Lehrers eine Sammlung für schwäbische Mundartdichtung, für welche viele Geld und Bücher geben. Die Gemeinde gibt Raum und Betriebskosten. Der Gemeinderat stimmte zu, wenngleich manche Gemeinderäte zuerst dachten, was nichts koste, könne auch nichts wert sein. Ein weit verbreiteter Irrglaube … [via Teckbote]