Schlagwort-Archive: save libraries

Bibliothekssterben, rabiate Version aus GB

<![CDATA[Dass eine Kommune in der Nacht ein Räumkommando schickt, um eine Bibliothek zu schließen und das Bibliotheksgut zu entfernen, das hat es hierzulande noch nicht gegeben. Auch gegen den Protest der Bevölkerung und von Prominenten wurde das durchgezogen, meldet die Badische Zeitung. Die Bibliothek von Kensal Rise ist nicht mehr.]]>

Save Our Libraries Day

A day of action on the 5th February:

CILIP is supporting Save Our Libraries Day, a day of action to bring greater attention to the cuts and closures facing many public libraries.

We want everyone who cares about reading, literacy and libraries to use their public library on the 5th February and tell as many people as they can to do the same.

Und hier auch nochmal ein CILIP-Text. In Sheffield lud der Gemeinderat einen Unterstützer von Bibliotheken wieder aus, s. Sintoblog.

Voices for the Library @flickr

Auf der Bilderablage-Plattform Flickr wurde eine Gruppe “Voices for the Library” angelegt, bei der Fotos abgelegt werden, die für den Erhalt von Bibliotheken gedacht sind. Sehr rührig ist dort beispielsweise Phil Bradley, der entfremdete Plakate mit Durchhalteparolen aus dem Weltkrieg eingestellt hat, die jetzt Durchhalteparolen für Bibliotheken enthalten (> “Save Libraries Retro Posters“)

Save Libraries in Your State

Die American Library Association (ALA) bietet eine Übersichtsseite an, auf welcher die Initiativen zur Rettung von bedrohten Public Libraries in den einzelnen Bundesstaaten dokumentiert sind.
Library Advocacy” heißt neben der Dokumentation das weitere Stichwort der Webseite “Save Libraries in Your State”, auf welcher Stellen aufgeführt werden, die Hilfestellung geben können.
Auf Twitter hat sich übrigens schon das Schlagwort (“hashtag” genannt) #savelibraries eingebürgert. Man kann danach suchen!