Schlagwort-Archive: rollyo

Der Bibliothekar und Video-Spezialist Peter Delin bloggt

Peter Delin, Videolektorat der Zentral- und Landesbibliothek Berlin, pflegt drei längst unverzichtbare, sehr umfangreiche Wikiseiten zur Film(literatur)recherche sowie zwei Spezialsuchdienste zum Thema, hat zahlreiche Fachveröffentlichungen geschrieben, und daneben immer mal wieder interessante Hinweise in Sachen Film(recherche) und Bibliothek an das netbib weblog geliefert. Jetzt kommt es noch besser: Peter Delin schreibt dvdbiblog, sein eigenes Weblog. „Im Mittelpunkt stehen inhaltliche Fragen beim DVD-Bestandsaufbau“, schreibt er in einer Mail.

(Für Leserinnen und Leser des Planet Biblioblog: ich habe das neue Blog ins LISWiki aufgenommen, sodaÃ? es in Kürze auf dem Planeten landen wird.)

Searchmastering – Beispielhaftes und Grundsätzliches über eine neue Ressourcengattung

Das Jahr 2006 hat eine neue Ressourcengattung hervorgebracht, die ich hier anhand dreier herausragender Beispiele kurz darstellen will:

1. DOAJ English Journal Content ist eine sehr interessante Google Custom Search Engine von Luke „Luke the librarian“ Rosenberger, Auskunftsbibliothekar und Wikipedianer aus Texas.
Weiterlesen

Der Netbib-Podcast Ausgabe 6

Die Themenübersicht

Feedback

  • Separater Feed für Modemausgabe?

Neues aus dem Netbib-Team

Themen der letzten Woche

Bibliothek des Jahres 2006
Der Link im Posting zur MOZ ist nicht so ganz richtig – hier die korrekte URL.

Geschichtliches zu Karl Preusker

Buchpfade
Zum Problem der „walled gardens“ siehe den Podcast „Vier Nasen und Social Networks“

Giessen mit Feed

Schwerpunktthema

googles „persönliche“ Suchmaschine

Auch Gary Price schreibt im ResourceShelf über das neue Angebot von google:

Search Engine Watch Blog and News.com report that Google has launched a tool that allows users to create „customized“ search retrieval engines. Surprised? ResourceShelf is not.

Wie üblich gibt es bei ihm natürlich noch weiterführende Informationen auch auf Mitbewerber, als da wären u.a. Rollyo (Auswahl von library related Rollyos) und Swicki (unser Test dort).