Schlagwort-Archive: Podcast

BibFunk – Der Podcast rund um Bibliotheken

Logo BibFunk „Im Rahmen der Zukunftswerkstatt beim Bibliothekartag 2014 in Bremen leitete Meg Backus mit der Aussage „A Library is a Blackbox“ ihren Vortrag zum Thema Transformation in Bibliotheken ein. Zu Beginn des Vortrags …“ – … lesen Sie weiter auf der Homepage von Gabi Fahrenkrog, die den Podcast ankündigt.

Eduthek – der Podcast rund um Medienpädagogik in Bibliotheken

Eduthek ist der Podcast rund um Medienpädagogik in Bibliotheken mit Lukas Opheiden und Dennis Kranz. Bibliotheken stellen immer mehr Medienpädago*innen ein, aber was ist diese Bindestrickpädagogik überhaupt? Was kann man in der Praxis umsetzen und wie funktioniert das? Diese und weitere Fragen spielen im Podcast eine Rolle.

Dublin City Libraries bietet neuen Makerspace an

The Yarn, a podcast focused on children

Suche nach Podcasts

Wir hatten am 29.07. auf die neue Liste des Bibliotheksportals zu bibliothekarischen Podcasts hingewiesen. Man könnte ja die Frage nach Podcasts von der anderen Seite her aufziehen und fragen, ob es Suchmaschinen gibt, die nach dem Inhalt von Podcasts (sei es auf Metadatenebene oder im Inhalt) suchen. Mir fallen da drei Möglichkeiten ein:

Meiner Erfahrung nach agieren diese Suchen meist mit Einwortsuche, ganz egal, was die erweiterte Suche verspricht. – Wir haben letzt auf einen Podcast mit Leslie Kuo hingewiesen: Probieren Sie doch einmal aus, ob Sie diesen mit Hilfe dieser Spezialsuchen finden!

Have you read? – Podcast #6 mit Leslie Kuo


In our conversation we discussed different aspects of how to create a library which is open and accessible for as many people as possible, dissected terminology, gushed about Sara Ahmed’s research and writing about ‘diversity work’, dove into the results of Kuo’s research about marginalized library staff, spoke about libraries in different countries, and about which step could reduce the barrier to use a library significantly.

[via Homepage „Have you read?“; ursprünglich kam der Tipp von Libreas.Library Ideas auf Facebook]

Hintergrund zur Audio-Suchmaschine „Spaactor“

In der „Gründerszene“ wird ein Interview mit den Gründern der Spezialsuchmaschine Spaactor geführt, das das Geschäftsmodell und die Funktionalität behandelt. Bis jetzt funktioniert die Suchmaschine Spaactor nur mit deutschen Suchwörtern – und bei Dialekten nicht so gut, es ist geplant, Englisch, Spanisch, Französisch und Arabisch in das Angebot mit aufzunehmen.

The Future is About Knowledge Not Information

verweist auf: