Schlagwort-Archive: Öffentliche Bibliothkek

Und wo sind hier die Bücher?

“Liebe Kolleginnen und Kollegen,
eine empfehlenswerte Lektüre zum langen Wochenende findet sich in der FAZ von heute auf der Seite 20: Das Blatt berichtet von der neueröffneten Bibliothek in Aarhus, über die ja schon viel gesprochen wurde. Der Autor Simon Strauss stellt in seinem Artikel “Und wo sind hier die Bücher? ” am Beispiel Aarhus Fragen, die auch bei uns aktuell sind. Letztlich läuft es für ihn darauf hinaus, dass Bibliotheken bei einer Entwicklung wie in Aarhus nur noch für die Priveligierten da sind.
Der Artikel steht (noch) nicht frei im Netz.
Beste Grüße
Peter Delin”

[via inetbib] – Der Artikel ist hier zu lesen.

Der Text der überarbeiteten ASB ist auf einem Wiki zugänglich

Die Systematikkooperation hat die Allgemeine Systematik für Öffentliche Bibliotheken (ASB) in einem Wiki veröffentlicht

“Um die beiden meist verwendeten Systematiken in öffentlichen Bibliotheken in Deutschland, die ASB (Allgemeine Systematik für Öffentliche Bibliotheken) und die KAB (Klassifikation für Allgemeinbibliotheken), wieder zu einem solchen Handwerkszeug zu machen, haben die bibliothekarischen Verbände BIB und dbv als Rechteinhaber mit der ekz ihre bestehende Partnerschaft erneuert. In gemeinsamem Engagement der Partner werden die Systematiken künftig laufend den aktuellen Medienentwicklungen angepasst und weiterentwickelt.”

steht auf der Homepage des dbv zu lesen.

Die ekz kündigt nun die Überarbeitung der die Expertinnen-Gruppe der Systematik-Kooperation ASB-KAB-Überarbeitung an und verweist auf die Online-Version der ASB in Wiki-Form.