Schlagwort-Archive: offener bücherschrank

Telefonzellen? Regale? – Kühlschränke als offenes Bücherregal!

Laut der Stadtverwaltung in Hilchenbach sind dies die ersten „Bücher-kühl-schränke“ in der Region und eventuell in Deutschland.

„Uns war wichtig, dass die Bücher möglichst gut vor Feuchtigkeit geschützt sind. Dabei hilft die ohnehin bei Kühlschränken vorhandene Dichtung,“

sagt Robin Eben, Mitarbeiter des Baubetriebshofs der Stadt Hilchenbach. Jeder darf nun Bücher zum Lesen mitnehmen und die Kühlschränke mit neuem Lesestoff befüllen. [via Westfalen heute]

 

Freiluftbibliothek ab Ende April

<![CDATA[Im Neulandpark in Wiesdorf wird Ende April die erste Freiluft-Bibliothek für Leverkusen eröffnet. [via Kölner Stadtanzeiger] Es handelt sich um dieses Konzept des „Offenen Bücherschranks“, welches letzt von Rainer wegen des ungeregelten Bestandsauf- und -abbaus kritisiert wurde. ;-)]]>