Schlagwort-Archive: netzzugang

eduroam

Liane Haensch auf Lesewolke schreibt im Zusammenhang mit dem Bibcamp:

[Update des Absatzes 19.3.11]: Vor dem BibCamp gab es den Hinweis auf die Nutzbarkeit von eduroam. Dieses drahtlose Netzwerk ermöglicht die Anmeldung im Internet mit dem Account der Heimatuniversität, wenn diese an dem Dienst teilnimmt. Den Netzzugang muss man entsprechend der Konfigurationsanleitung bereits in der eigenen Einrichtung einstellen. Dafür kann man am Konferenzort sofort loslegen und ist nicht darauf angewiesen, ein neues Netzwerk einzurichten bzw. sich einen Zugang vor Ort zu besorgen. Eine tolle Sache, die gut funktioniert hat, und meiner Meinung nach viel zu unbekannt ist.

Das ist ein guter Hinweis! Ich hatte auch schon davon gehört, aber es wieder vergessen. Viele Tagungen etc. finden an Unis statt, ebenso hat jede Bibliothek in der vorlesungsfreien Zeit Gäste aus anderen Universitäten, die hier Hausarbeiten etc. schreiben. (In meiner Bibliothek kommen derzeit tagtäglich drei solche “Gastarbeiter” …)
Diese Information ist ein wichtiger Punkt für Schulungen und Hinweisen auf Homepages!