Schlagwort-Archive: netzneutralität

The move to strip #netneutrality

“Below is a letter from Anthony Marx, president and CEO of the New York Public Library; Linda Johnson, president and CEO of the Brooklyn Public Library; and Dennis Walcott, president and CEO of the Queens Library outlining how they feel the move to strip net neutrality could negatively impact the New York-area public library systems.”

Abgedruckt in The Verge

Netzneutralität tötet (natürlich nicht)

Wie gewohnt werden wir natürlich auch hier von den Netzanbietern belogen. Das die meisten Politiker sich von den Lobbyisten bezahlen oft nicht ganz korrekt informieren lassen ist auch nichts Neues. Das neue Video von Alexander Lehmann informiert über Hintergründe und stellt ein paar Sachen klar.
Weitere Infos zum Thema Save the Internet – Kontaktiere jetzt Deinen Abgeordneten!.

Zweiklassengesellschaft

Auf http://www.netzneutralitaet.cc findet man Links zu Artikeln, zu Kampagnen und zu Aktionen, die über die Drosselungsbemühungen der Telekom informieren. Vergleiche auch Internet für Arme und Reiche?.

Übrigens: Das die “YouTube-Kommentierer” ganz weit vorne sind, wenn es ums Nichtbegreifen geht, wird auch hier wieder eindrucksvoll belegt…

Netzneutralität

<![CDATA[Ab und an haben wir schon auf diese sehr wichtige Thema hingewiesen (Internet für Arme und Reiche?).
Auf der Website Echtes Netz. gibt es ausführliche und euch für nicht technikaffine Personen verständliche Erklärungen zu dem Thema, wie z.B. diese: Das Offene Internet: Eine Fallstudie zu Netzneutralität.
Das Thema ist zu wichtig, um es unseren derzeitigen Politikern zu überlassen, also informieren!]]>

Netzneutralität

Zu dem Thema hatten wir schon mal einen Beitrag (Internet für Arme und Reiche?). Die Netzbetreiber leiden unglaublich darunter, zu wenig Möglichkeiten zur Profitmaximierung zu haben. Die Kunden mit immer neuen, kleingedruckten Schweinereien übers Ohr zu hauen, klappt inzwischen nicht mehr so gut, der Markt ist ja auch mal gesättigt.
Da wären verschieden schnelle “Internets” zu Premiumpreisen natürlich eine feine Sache. Der Marker, ein Magazin des ZDF hat mal in die Zukunft geguckt:  Netzneutralität

Datenpakete werden von A nach B verschoben, und es ist egal, wer diese Daten verschiebt. Was wäre, wenn diese Netzneutralität aufgehoben würde?

Richtig Angst kann man bei dem Thema bekommen, wenn man sich klar macht, daß “Experten” wie der SPD-Politiker Sebastian Edathy über solche und ähnliche Entscheidungen (Vorratsdatenspeicherung, Urheberrechtsfragen, evtl. Leistungsschutzrecht usw.) mit bestimmen…