Schlagwort-Archive: menschenrechte

Privacy – Ressourcen von der ALA

“The right to privacy – the right to read, consider, and develop ideas and beliefs free from observation or unwanted surveillance by the government or others – is the bedrock foundation for intellectual freedom. It is essential to the exercise of free speech, free thought, and free association.!

Mit deepl übersetzt:

“Das Recht auf Privatsphäre – das Recht, Ideen und Überzeugungen zu lesen, zu erwägen und weiterzuentwickeln, die frei von Beobachtung oder unerwünschter Überwachung durch die Regierung oder andere sind – ist die Grundlage für geistige Freiheit. Es ist wesentlich für die Ausübung der freien Meinungsäußerung, des freien Denkens und der freien Assoziation.”

Die American Library Association stellt auf ihrer Homepage Ressourcen für die Wahrung der Privatsphäre und des Datenschutzes durch Bibliotheken bereit, insbesondere eine Checkliste zu diesem Thema. [via Sara Houghton alias “Librarian in Black”]

internationale Erklärung zu Menschenrechten und Kommunikationsüberwachung

Die Internationalen Grundsätze wurden von mehreren internationalen Nichtregierungs­organisationen entwickelt. Die International Federation of Library Associations ist Unterzeichner der Internationalen Grundsätze für die Anwendung der Menschenrechte in der Kommunikations­überwachung. Der Volltext der englischsprachigen IFLA-Mitteilung kann unter http://www.ifla.org/node/8103 aufgerufen werden. Die deutsche Fassung finden Sie unter https://de.necessaryandproportionate.org/text. [via dbv-blog]