Schlagwort-Archive: mehrwert

Libraries are fighting for public, not commercial interests

So liest man es bei der IFLA. Vor einiger Zeit schon wurde der “Kaufbutton” der Onleihe in dieser Hinsicht kontrovers diskutiert, heute ist nochmal Dynamik in diese Fragestellung gekommen, siehe die Meldung in Buchreport und den Beitrag im Börsenblatt, auf das Peter Delin in inetbib hinwies.

Mehrwert einer Bücherei

In den Fildervororten von Stuttgart wird von der lokalen Agendagruppe eine “Interimsbücherei” diskutiert, die zwar aufwändiger, aber auch barrierefreier als der Bücherbus sei.

Außerdem sei der Mehrwert einer Bücherei mit Zusatzangeboten wie Treffpunkt mit Kaffeeecke und Weltladentheke als “sozialem Zentrum” zu sehen. Auch das sei eine Form “kommunaler Wertschöpfung”, (…).”
[via Stuttgarter Wochenblatt]

Öffentliche Bibliotheken kosten?

Bieten aber auch einen Mehrwert!

In einer Masterarbeit an der Fachhochschule Osnabrück wurde versucht, den Mehrwert, den die Stadtbibliothek den Bürgern in Melle bietet, in Euro umzurechnen. Die Absolventin errechnete, dass jeder in die Meller Stadtbücherei investierte Euro einen theoretischen Gewinn von 7,60 Euro nach sich zieht. [via Neue Osnabrücker Zeitung]