Schlagwort-Archive: lesenacht

„Gehobenes Kommentariat“: Lesenacht in Glarus

Aufgrund eines Wunsches „hebe“ ich zwei Kommentare auf Artikelhöhe, um ihnen gebührende Aufmerksamkeit zu verschaffen. Outroupistache schrieb:

Da es in Glarus einen Polizeieinsatz bei einer Lesenacht gegeben hat, nutze ich den Anlass darauf hinzuweisen, dass die Präventionsmail an die Polizei bei so einer Veranstaltung ratsam ist. Mir ist genau das passiert, allerdings kam es nicht zum Zugriff. Trotzdem: Die zwei Beamten mit den Händen an der (nicht gezogenen) Waffe und hinter mir die Kinderschar im Pyjama – war schon a wengle heftig…

http://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/Polizeikommando-stuermt-Kinder-Lesenacht-14471313

Der Gewinn ist eine Lesenacht

In Bad Tennstedt wird das Leseförderkonzept „Mit Lesen punkten“ eingesetzt. Durch Aktionen und Projekte in Zusammenarbeit mit der Bibliothek kann man Punkte („Bücherwürmer“) sammeln und zum Schuljahresende eine Lesenacht in der Bibliothek gewinnen. [via Deutschland Today]

„Mit Lesen Punkten“? – Das ist Antolin!