Schlagwort-Archive: kunst

„Man müsste also dauernd Dinge depublizieren – oder man lässt es gleich“

Aussage bezieht sich auf den im Tweet verlinkten Tweet, hier schon aufgeführt:

Aus dem hier verlinkten lesenswerten Blogbeitrag ist dann das im Titel aufgeführte Zitat zu finden.

  1. (Ellen Euler []

„Goethe konnte seine Matrikelnummer auswendig“

Schönen Dank an Dr. Klaus Ulrich Werner, den Leiter der Philologischen Bibliothek der Freien Universität Berlin, der uns auf den Artikel Vorsichtige Vandalen hinwies. Die Bibliothek ist seit kurzem um ein Buch reicher, welches von der Künstlergruppe „Vorsichtige Vandalen“ – zunächst unentdeckt –  „eingearbeitet“ wurde. Inzwischen ist es offiziell im Bestand aufgenommen.

Mehr zu dieser witzigen Aktion ist im Artikel nachzulesen.

Kunstausstellungen in der Stadtbibliothek Paderborn

<![CDATA[Gleich zwei Projekte der Fakultät für Kulturwissenschaften der Universität Paderborn werden gezeigt. „Ein Koffer voller Uni“ und „Women in Science“ werden gezeigt. Die Ausstellung in der Stadtbibliothek steht im Zusammenhang mit dem 40. Jahrestag der Gründung der Universität Paderborn. [via nw-news.de]
 ]]>

Aufhübschen, aber bitte nicht zu bunt!

<![CDATA[Eine lebhafte Debatte entwickelt sich um die Neugestaltung der Universitätsbibliothek "Georgius Agricola". Die TU Bergakademie Freiberg möchte die Außenfassade der Universitätsbibliothek neu gestalten. Die Debatte wird von der Freien Presse nachgezeichnet.]]>

Streetview im Museum

Die Technik von Streetview bzw. google Maps wird in beeindruckender Weise vom Google Art Project genutzt. Leider hat man in jedem der siebzehn erfassten Museen nur ein Bild in sehr hoher Auflösung zum Hineinzoomen zur Verfügung. Das einzige deutsche Museum, das zur Zeit an der Aktion beteiligt ist, das Staatliche Museen zu Berlin hält einige Informationen auf der Website bereit.