Schlagwort-Archive: kündigung

Der Alten Staatsbibliothek ist der Architekt abhanden gekommen

Letzt erst kam die Meldung, dass es noch länger dauern wird, bis der Lesesaal eröffnet werden kann, da liest man hier in der Berliner Zeitung, dass der Vertrag mit dem Architekten Ende Mai beendet wurde. Ein Planungsbüro setzt die Arbeit fort, der Posten des “künstlerischen Oberleiters” sei derzeit ungeklärt.

Arbeitsgerichtliche Auseinandersetzung um Kündigung

<![CDATA[Die Ostfriesische Zeitung berichtet vom Beginn des Prozesses vor dem Arbeitsgericht bezüglich der fristlosen Kündigung des ehemaligen Bibliotheksleiters der derzeit geschlossenen Johannes-a-Lasco-Bibliothek in Emden, Dr. Walter Schulz.]]>

Stabi bestellt Zeitungen ab

<![CDATA[Sinkende/stagnierende Etats, steigende Abonnementspreise – das zwingt offensichlicht nicht nur kleinere Bibliotheken in die Knie. Jetzt bestellt nach einem Artikel im Tagesspiegel die Staatsbibliothek in Berlin die Zeitungen ab – und steht deshalb unter Kritik.]]>

Rasches Ende nach Neuanfang

<![CDATA[Die Rheinische Post meldete am 09.01., dass die Leiterin der Gemeindebüchereien in den Gemeinden Niederkrüchten und Schwalmtal kurz nach dem Neuanfang bereits wieder die Stelle aufgegeben habe. Heute referiert ein Artikel der Rheinischen Post ein wenig die Hintergründe aufgrund von Ã?uÃ?erungen von kulturpolitischen Sprechern der Grünen: Die Verwaltung der beiden Orte sei wenig kooperativ bezüglich der Gemeindebüchereien und habe daher Dinge verschleppt, da man eher vorhabe, ehrenamtlich geführte “Bücherstuben”, deren Bestandsaufbau mit Hilfe von Spenden erledigt werde, einzurichten als eine zeitgemäÃ?e Bibliothek. Die Gründen waren mit ihrer Initiative vor einem Jahr gescheitert, die Bibliotheken als Zweigstellen der Stadtbibliothek Viersen zu konzipieren.]]>