Schlagwort-Archive: Kunde

“Bibliotheken sind weiblich”

Bezüglich des Personals ist das keine Neuigkeit, bezüglich der Nutzer/innen?

Fast zwei Drittel aller NutzerInnen sind weiblich. Während bei Kindern das Geschlechterverhältnis noch fast ausgeglichen ist, wächst das Ungleichverhältnis der Nutzung von Bibliotheken mit dem Alter. So sind über 70 Prozent der erwachsenen NutzerInnen weiblich.

Aus einem Bericht aus erwachsenenbildung.at zu einem Beitrag im Herbstheft der “Büchereiperspektiven” zur Bibliotheksbenutzung in Österreich 2011 (H. 3, S. 38ff.).

Verwechslungen Buchhandlungen und Bücherei

Im höchst amüsanten Weblog “Buchhändleralltag und Kundenwahnsinn” findet sich ein Eintrag über die Verwechslungen von Buchhandlung und Bücherei. Beachten Sie auch die Kommentare, unter anderem haben hier Bibliothekarinnen und Famis ihre Meinung kund getan.