Gender Budgeting in Berlin

Die taz behandelt das Thema Gender-Budgeting. Beispielsweise führe die Berliner Verwaltung die Gender-Strategie in ihr Haushaltsverfahren ein. Unter anderem werden dabei die Bibliotheken untersucht: “Wer leiht sich hier eigentlich welche Bücher aus?” ist die erste Frage.

Die taz behandelt das Thema Gender-Budgeting. Beispielsweise führe die Berliner Verwaltung die Gender-Strategie in ihr Haushaltsverfahren ein. Unter anderem werden dabei die Bibliotheken untersucht: “Wer leiht sich hier eigentlich welche Bücher aus?” ist die erste Frage.

Warum heiÃ?t du denn Wiebke?

Eine nette Idee für Veranstaltungen von Ã?Bs für Kinder scheint mir das in der Märkischen Allgemeinen dokumentierte Ferienprogramm zur Herkunft der Vornamen in der Oranienburger Bibliothek zu sein.ver

Eine nette Idee für Veranstaltungen von Ã?Bs für Kinder scheint mir das in der Märkischen Allgemeinen dokumentierte Ferienprogramm zur Herkunft der Vornamen in der Oranienburger Bibliothek zu sein.ver

Informationskompetenz 0.0

Nachdem es letzte Woche durch diverse Weblogs gegangen ist, ist es nun auch bei den Qualitätsjournalisten von Spon als Web-Tipp zum Wochenende erschienen: Die ARD-Kinderreporter decken auf, Politiker und das Internet. Link: sevenload.com Wenn es nicht so traurig wäre, dass diese und andere – ähnliche ahnungslose – Volksvertreter über wichtige Entscheidungen (Volkstrojaner, Vorratsdatenhaltung, Urheberrecht …) … „Informationskompetenz 0.0“ weiterlesen

Nachdem es letzte Woche durch diverse Weblogs gegangen ist, ist es nun auch bei den Qualitätsjournalisten von Spon als Web-Tipp zum Wochenende erschienen: Die ARD-Kinderreporter decken auf, Politiker und das Internet.

Link: sevenload.com

Wenn es nicht so traurig wäre, dass diese und andere – ähnliche ahnungslose – Volksvertreter über wichtige Entscheidungen (Volkstrojaner, Vorratsdatenhaltung, Urheberrecht …) abstimmen, könnte man sogar darüber lachen.
Nach dem Betrachten des Videos kam mir die Frage in den Sinn, wie es wohl bei den bibliothekarischen “Entscheidern” aussehen mag?
„Informationskompetenz 0.0“ weiterlesen

Mehr als die Hälfte des Etats für Kinder und Jugendliche

In der Pforzheimer Zeitung erschien unter dem Titel “Auf den Inhalt kommt es an” ein Interview mit der Kollegin, welche die Stadtbibliothek Mühlacker seit fast 30 Jahren leitet.

In der Pforzheimer Zeitung erschien unter dem Titel “Auf den Inhalt kommt es an” ein Interview mit der Kollegin, welche die Stadtbibliothek Mühlacker seit fast 30 Jahren leitet.

Frühe Leseförderung: Lese-Krabbelgruppe

In Mannheim-Herzogenried hat man das Konzept “bookstart” aus GB übernommen: In der Lesestunde für Kinder zwischen einem und zwei ein halb Jahren geht es reichlich turbulent zu. Dieses neue Angebot für die ganz Kleinen hat der Fachbereich Bildung jetzt in der Bibliothekszweigstelle Herzogenried eingerichtet. RegelmäÃ?ig alle zwei Wochen treffen sich Mütter und Kids bei Bibliothekarin … „Frühe Leseförderung: Lese-Krabbelgruppe“ weiterlesen

In Mannheim-Herzogenried hat man das Konzept “bookstart” aus GB übernommen:

In der Lesestunde für Kinder zwischen einem und zwei ein halb Jahren geht es reichlich turbulent zu. Dieses neue Angebot für die ganz Kleinen hat der Fachbereich Bildung jetzt in der Bibliothekszweigstelle Herzogenried eingerichtet. RegelmäÃ?ig alle zwei Wochen treffen sich Mütter und Kids bei Bibliothekarin Vita Maiwald, schauen Bilderbücher an, es wird vorgelesen und man tauscht sich untereinander aus.

[via presseservice.de]

Trotz niedriger Gebühren geringe Nutzung

Ein Bericht über die Stadtbibliothek Liebenwalde in der Märkischen Allgemeinen. Insgesamt werden bekannte Trends zitiert (vor allem Kinder und Jugendliche nutzen die Bibliothek), es wird aber auch der Aufwand geschildert, welcher der Unterhalt einer Bibliothek für die Gemeinde bedeutet: Regale werden nach und nach angeschafft.

Ein Bericht über die Stadtbibliothek Liebenwalde in der Märkischen Allgemeinen. Insgesamt werden bekannte Trends zitiert (vor allem Kinder und Jugendliche nutzen die Bibliothek), es wird aber auch der Aufwand geschildert, welcher der Unterhalt einer Bibliothek für die Gemeinde bedeutet: Regale werden nach und nach angeschafft.

Wariner Bibliothek

Die Kinder des Leseclubs an der Wariner Bibliothek und Schüler der Blinden- und Sehbehindertenschule Neukloster hatten gemeinsam SpaÃ? in der Unterwasserwelt. [via SVZ online]

Die Kinder des Leseclubs an der Wariner Bibliothek und Schüler der Blinden- und Sehbehindertenschule Neukloster hatten gemeinsam SpaÃ? in der Unterwasserwelt. [via SVZ online]

Wie ist die Welt in 1000 Jahren?

Die Stadtbibliotheken Schwandorf und Sokolov kooperierten bei einem Gemeinschaftsprojekt für Kinder und Jugendliche bei einem kombinierten Mal- und Schreibwettbewerb. [via Mittelbayerische Zeitung]

Die Stadtbibliotheken Schwandorf und Sokolov kooperierten bei einem Gemeinschaftsprojekt für Kinder und Jugendliche bei einem kombinierten Mal- und Schreibwettbewerb. [via Mittelbayerische Zeitung]

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search