Schlagwort-Archive: Karlsruhe

Hamburg wird gebremst

<![CDATA[Telepolis schreibt über die Recht sprechenden Richter im OLG Hamburg in dem Artikel Hamburg hört in Karlsruhe auf:

Doch die Freiheit des Wortes hat mächtige Feinde. Diese hüllen ihre Leiber in schwarze Roben, tragen zwar keine seltsamen Hüte, dafür jedoch seltsame Frisuren. Sie haben sich in robusten Gebäuden rund um den Hamburger Sievekingplatz verschanzt, von wo aus sie den gesamten Kontinent mit ihren Sprüchen tyrannisieren.

Das die Richter dort so viel zu tun haben, liegt an der Praxis des fliegenden Gerichtsstandes (Fehlentwicklung im Presserecht“, TP), bei der die Klagenden sich ein Gericht ihrer Wahl aussuchen dürfen.
Das die Hamburger nicht immer mit ihren teilweise merkwürdigen Urteilen durchkommen, beschreibt der o.g. Artikel und auch die taz berichtet jüngst über einen weiteren Fall, bei dem der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe es anders sieht… Danke an Rainer für den Hinweis!]]>

Netbib-Podcast – Ausgabe 2

Die Themen
Reaktionen auf den ersten Podcast

  • Vielen Dank für Lob und Kritik!
  • Ein Flashplayer wurde installiert – der erste Podcast kann in einem separaten Posting online nachgehört werden.
  • Der RSS-Feed ist verfügbar
  • “Show-Notes”
  • Es gibt auf Nachfrage ab sofort auch eine Podcast-Ausgabe für Modem-Nutzer
  • Der Podcast ist unter anderem bei Podster gelistet.

Google-Reaktionen auf empörte Content-Besitzer

Digitalisierung in Weimar

Auslandseinsatz

Web 2.0 auf der Buchmesse

Ein Jahr Bibliotheksrecht-Blog – herzlichen Glückwunsch!

Schwerpunktthema

Handschriftenverkauf in Baden-Württemberg

Podcast online hören [http://prospero.netbib.de/netbibpodcast/Netbib-Podcast2.mp3]

Podcast für DSL-Benutzer herunterladen

Podcast für Modem-Besitzer herunterladen

Podcast abonnieren