Schlagwort-Archive: interne öffentlichkeitsarbeit

40. #BIBChatDE: „Wie messen wir den Wert von Bibliotheken?“

Transparenz nach innen und außen – das ist die Aufgabe des Controllings. Ohne Steuerung und ohne Kommunikation bleiben die Planungen für Dienstleistungen als auch die Öffentlichkeitsarbeit ohne (Fein-)Ausrichtung. Deshalb sind für die Nutzendarstellung gegenüber Träger und Öffentlichkeit Kennzahlen relevant, am besten auch solche, welche die Bibliothek vergleichbar mit anderen Bibliotheken machen. Dieses Thema beackert der heutige 40. BIBChatDE. Und in dieses Thema führt der Beitrag im Weblog des BIBChatDES ein.

Abgesang auf eine Mitarbeiterzeitschrift

Ich finde den Beitrag nachdenkenswert: Können „Soziale“ Medien, können Blogs und Facebook das Medium für die Gemeinschaft der Mitarbeiter/innen ersetzen? Das ist die Frage, die dahintersteht. Zumindest hat die Bibliotheksleitung ein Instrument der internen Öffentlichkeitsarbeit aus der Hand gegeben, gerade auch – und auch dies ist gut angemerkt – in retrospektiver Sicht, wenn man sich bezüglich bestimmter Themen rückwärts vergewissern möchte.