Schlagwort-Archive: intelligenz

Angestaubtes Geschichtsbuch sagt die Wahrheit

Laut dem überaus seriösen und schon lange bestehenden Intelligenzblatt Der Postillon hat die Zentral- und Landesbibliothek Berlin ein interessantes Buch in ihrem Bestand. Es handelt sich um ein angestaubtes Geschichtsbuch mit der Beschreibung sinnloser Kriege, das sich in der jetzigen Weltlage zu Wort meldet. Es wurde leider seit 1996 nicht mehr ausgeliehen. – Nun, da geht es ihm wie manchen Menschen, beispielsweise dem Philosphen Günther Anders, der auch schon lange nicht mehr erwähnt wird, obwohl die Risikolage der Welt sich in keinster Weise geändert hat. (HALT, STIMMT NICHT: Das Risiko durch internationale Finanzkrisen ist signifikant gestiegen). Aber so ist es nun einmal: Die Menschen können weder pessimistelnde Bücher noch pessimistelnde Theoretiker leiden.