Schlagwort-Archive: innovation

eBook-Reader in der Bibliothek

<![CDATA[Unser (sehr netter) Kollege aus der ETH Zürich,  Rudolf Mumenthaler, berichtet im Weblog in einer seperaten Kategorie Innovation@ETH-Bibliothek | Categories | E-Books recht ausführlich über seine Erfahrungen mit Sony, Kindle usw. in der Bibliothek und beschreibt auch technische Probleme und Feinheiten (wie kommen die eBooks auf das Gerät, was gibt es für Bedenken beim Einsatz etc.) . Sehr empfehlenswert!
Auf die The Zaz » Product Review: Amazon’s Kindel II VS. Ny Public Library card hatten wir im März schon hingewiesen ;-)]]>

Die modernsten Bibliotheken

Best Colleges online hat eine nach Kategorien (Architektur, Technologie und Innvation, Digitale Sammlungen) geordnete Hitliste erstellt: The 25 Most Modern Libraries in the World. Es sind auch diverse europäische Bibliotheken dabei, etwas verwundert habe ich allerdings die Beschreibung zur Bayerischen Staatsbibliothek gelesen:

Located in Munich, this large library was named Germanyâ??s library of the year last year. Itâ??s part of a nationwide program called Libraries-Link which serves as an access portal to all of Germanyâ??s libraries making it easy to find information on any library.

Ich wusste gar nicht, das das private Angebot von Andreas Link eine derartige Funktion hat ;-), wahrscheinlich hat der Autor des Artikels den Nachnamen des Projektmanagers falsch interpretiert? Ich verzichte übrigens darauf, Herrn Link darüber zu informieren, das ich gerade zwei drei Links auf seine Webseiten gesetzt habe. [via LISNews]

Elsevier à la Microsoft

Zuerst nehmen und dann spenden: Das hat Bill Gates vorgemacht. Dabei könnte man doch einmal die quasi-monopolistischen Preise senken. Nun ja. Jedenfalls: Jetzt Elsevier, welches sich per Pressemeldung beweihräuchert, was es Gutes tut. Und hat es nicht einmal nötig, von Scirus, der hervorragenden Wissenschafts-Suchmaschine zu reden …