Schlagwort-Archive: initiative

Keine Unterstützung für Aufhebung der Beschränkung auf 15 % #urheberrecht

„Da mosaisch, zu den Rigorosen nicht zugelassen.“

Ein Artikel in Die Presse über Karl Löwy, dessen Dissertation 1938 an der Wiener Hochschule für Welthandel zwar entgegengenommen wurde, der aber nicht zu den Prüfungen zugelassen wurde und mit seiner Familie in die USA fliehen konnte. Die Tochter begann nachzufragen und 2011 wurde die Dissertation in der Bibliothek gefunden. Der Name Löwys bildet mit 120 anderen,aus „rassischen“ oder politischen Gründen 1938 von der Hochschule vertrieben wurden, jetzt eine Weltkugel vor der Wiener Wirtschaftsuniversität. Außerdem wurde ein Gedenkbuch für die Opfer des Nationalsozialismus an der Wiener Universität für Welthandel 1938 bis 1945 aufgelegt, das biographische Angaben und weitere Informationen enthält.

Initiative für Neugründung in Böbing

Neben „Bibliothekssterben“ könnte eigentlich auch das Wort „Bibliotheksgebären“ stehen, als Begriff für die Anstrengungen, (wieder) eine Bibliothek auf die Beine zu stellen. In Böbing will der Förderverein Kinder e.V. der in den neunziger Jahren geschlossenen Pfarrbibliothek neues Leben einhauchen. [via Merkur / Schongauer Nachrichten]