IFLA und Dubai

Ziemlich übel, was der @bibverband da in seiner Zweiten #Stellungnahme zum IFLA-Weltkongress 2024 #wlic2024 schreibt: #Dubai hat bereits in das Programm eingegriffen. Das ist schon überaus herb! #LGBTQ+ https://www.bibliotheksverband.de/sites/default/files/2023-07/Weitere%20dbv-Stellungnahme%20zur%20IFLA-Entscheidung_20230720.pdf

2024 tagt die IFLA in Dubai, UAE

Bibliotheksbubble fasst die negativen Reaktionen auf die Ortswahl gut zusammen. In einem Punkt bin ich nicht so ganz einverstanden: “Mit der Entscheidung für Dubai möchte man zeigen, dass man auch wirklich international ist.” – Die IFLA tagte schon in Singapur und Südafrika, ich würde sagen, im Gegenteil ist es für Internationalität wichtig, einmal wieder aus Europa herauszukommen. Das soll die Gründe, die gegen Dubai angeführt werden, nicht entwerten.

IFLA-Weltkongress in Athen hat begonnen #wlic2019

Heute beginnt in Athen der 85. IFLA-Weltkongress unter dem Motto “Libraries – Dialogue for Change”. 3.000 Kolleginnen und Kollegen tauschen sich dort bis zum 30.08. aus.

“Es besteht die Möglichkeit, den Kongress online zu verfolgen: Einige übersetzte Vorträge und Diskussionen werden auf  https://2019.ifla.org/live-stream live gestreamt. Auf dem Blog www.bi-international.de werden Berichte zur Verfügung gestellt. Auf Twitter kann die Veranstaltung unter den Hashtags #wlic2019 und #bibinternational verfolgt und kommentiert werden.” [via BUB]

IFLA: Storytellinghandbuch zu den SDGs veröffentlicht

“Bibliotheken in NRW” weist auf die Veröffentlichung der IFLA zu den Nachhaltigen Zielen der UN hin. Man kann es als Anleitung zum Storytelling lesen oder als Anleitung, die Library Map of the World zu füttern.

“Bibliotheken in NRW” weist auf die Veröffentlichung der IFLA zu den Nachhaltigen Zielen der UN hin. Man kann es als Anleitung zum Storytelling lesen oder als Anleitung, die Library Map of the World zu füttern.

2017 IFLA Trend Report Update

The IFLA Trend Report of 2013 “identifies five high level trends shaping the information society, spanning access to education, privacy, civic engagement and transformation. Its findings reflect a year’s consultation with a range of experts and stakeholders from different disciplines to map broader societal changes occurring, or likely to occur in the information environment.” Now, … „2017 IFLA Trend Report Update“ weiterlesen

The IFLA Trend Report of 2013

“identifies five high level trends shaping the information society, spanning access to education, privacy, civic engagement and transformation. Its findings reflect a year’s consultation with a range of experts and stakeholders from different disciplines to map broader societal changes occurring, or likely to occur in the information environment.”

Now, in 2017, IFLA share an updated report (PDF), bringing in three further expert perspectives. [via IFLA homepage]

IFLA-Tagung in Wroclaw beginnt #wlic2017

„Libraries. Solidarity. Society.“ ist das Motto des Weltkongresses, der morgen in Wroclaw beginnt und bis 25. August geht. Auf der Kongresshomepage ist alles zu finden incl. der Information, dass einige Veranstaltungen gestreamt werden, man sie also auch von ausserhalb verfolgen kann. Für die Konferenzbeobachtung eignet sich natürlich auch Twitter mit dem hashtag #wlic2017 und in … „IFLA-Tagung in Wroclaw beginnt #wlic2017“ weiterlesen

„Libraries. Solidarity. Society.“ ist das Motto des Weltkongresses, der morgen in Wroclaw beginnt und bis 25. August geht. Auf der Kongresshomepage ist alles zu finden incl. der Information, dass einige Veranstaltungen gestreamt werden, man sie also auch von ausserhalb verfolgen kann. Für die Konferenzbeobachtung eignet sich natürlich auch Twitter mit dem hashtag #wlic2017 und in der IFLA Library sind schon viele Papers zu finden.Die deutsche Berichterstattung wird auf dem Weblog BIIstories stattfinden.

Jährlicher Report “Development and Access to Information” #DA2I

“Development and Access to Information (DA2I) is the first of a series of annual reports that will monitor the progress countries are making towards fulfilling their commitment to promote meaningful access to information as part of the United Nations Sustainable Development Goals” Am besten steigt man mit der Kurzfassung (pdf, deutsch) ein. Die Webseite zum … „Jährlicher Report “Development and Access to Information” #DA2I“ weiterlesen

“Development and Access to Information (DA2I) is the first of a series of annual reports that will monitor the progress countries are making towards fulfilling their commitment to promote meaningful access to information as part of the United Nations Sustainable Development Goals”

Am besten steigt man mit der Kurzfassung (pdf, deutsch) ein. Die Webseite zum Report ist recht aussagekräftig und der Report kann hier sowohl ganz als auch in einzelnen Kapiteln auf Englisch heruntergeladen werden.

Fake News erkennen

Für die Infografik der IFLA bezüglich der Beurteilung von Nachrichten, die es im pdf- und jpg-Format auch auf Deutsch zum Herunterladen gibt, existiert auch eine Hintergrundinformation von factcheck.org.

Für die Infografik der IFLA bezüglich der Beurteilung von Nachrichten, die es im pdf- und jpg-Format auch auf Deutsch zum Herunterladen gibt, existiert auch eine Hintergrundinformation von factcheck.org.

IFLA-Tagung #wlic2016

Zurzeit findet der IFLA-Weltkongress in Columbus, Ohio statt. Auf Deutsch wird auf BII Stories dazu vielfältig und ausführlich gebloggt, aktuelles kann man auf Twitter unter #wlic2016 lesen. Die Papers sind meist schon in der IFLA Library zu finden.

Zurzeit findet der IFLA-Weltkongress in Columbus, Ohio statt. Auf Deutsch wird auf BII Stories dazu vielfältig und ausführlich gebloggt, aktuelles kann man auf Twitter unter #wlic2016 lesen. Die Papers sind meist schon in der IFLA Library zu finden.

IFLA Library füllt sich mit Papers für Columbo, OH #wlic2016

“IFLA Library” hat die IFLA ihr Repositorium genannt, das sich gerade mit Papers zum Kongress in Columbus, Ohio füllt, der im August stattfinden wird. Es gibt ja eine Seite, wo man immer die zuletzt eingestellten Dokumente angezeigt bekommt (übrigens bei vielen Repositorien die Option zu sehen, auf dem Laufenden zu bleiben. Und wer hier nicht RSS … „IFLA Library füllt sich mit Papers für Columbo, OH #wlic2016“ weiterlesen

“IFLA Library” hat die IFLA ihr Repositorium genannt, das sich gerade mit Papers zum Kongress in Columbus, Ohio füllt, der im August stattfinden wird. Es gibt ja eine Seite, wo man immer die zuletzt eingestellten Dokumente angezeigt bekommt (übrigens bei vielen Repositorien die Option zu sehen, auf dem Laufenden zu bleiben. Und wer hier nicht RSS einsetzt, ist selbst schuld!). Da entdeckt man dann interessante Papers wie dieses hier:

MEYER-HESS, Anke and RUPP, Jochen (2016) What happens if you publish the National Bibliography under a CC0 license? – Experiences of the German National Library (DNB). Paper presented at: IFLA WLIC 2016 – Columbus, OH – Connections. Collaboration. Community in Session 210 – Bibliography.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search