Schlagwort-Archive: ifak

Gieraffen. Schreibt man das so?

<![CDATA[Eigentlich stehen wir hier in (auf?) netbib ja eher auf Kriegsfuß mit Giraffen, vielleicht aber mag dennoch der Hinweis auf die Zeitschrift für Kinder- und JugendbibliothekarInnen “Giraffe online” des Instituts für angewandte Kindermedienforschung der HdM Stuttgart sinnvoll sein, der seit 2002 von Prof. Susanne Krüger herausgegeben wird. Schön finde ich den Abopreis mit Mitmach-Aufforderung:

Beziehen kann “Giraffe Online” jeder, der bereit ist, auch einen Beitrag in Form einer Nachricht, Kritik, Lob oder eines Artikels zu leisten. Sobald eine Ausgabe per Mailing-Liste versandt ist, wird für die nächste Nummer gesammelt.

Und noch eine Bitte: Auch die anderen Angebote des IfaK ansehen!
]]>

Tatort Bibliothek: Wir kriegen sie alle!

<![CDATA[Fleischmann-News weist auf die Ideenbroschüre des Instituts für angewandte Kindermedienforschung (IFAK) an der HdM Stuttgart zur Leseförderung hin:

Ideen zur Förderung der Lesemotivation insbesondere und auch für die effiziente Nutzung des kleinsten Budgets aus der Ideenschmiede der HdM Stuttgart in Kooperation mit dem dbv Baden-Württemberg

]]>