Schlagwort-Archive: holdienst

Menschen statt Bücher transportieren

Die Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW weisen auf den neuen Dienst in Mülheim hin, wo der Bücherbus abgeschafft und jetzt probeweise ein Shuttle eingerichtet wurde. Letzterer bringt von den alten Bücherbus-Haltestellen die Menschen zur Bibliothek. Eigentlich auch nicht schlecht: Statt eingeschränkter Auswahl das volle Programm der Zentralbilbiothek …

Distanz überwinden helfen: Euskirchens “Bibliobus”-Initiative

Ein Problem, das viele Ã?ffentliche Bibliotheken haben, die Gesamtgemeinden versorgen müssen, die verschiedene Teilgemeinden und Ortsteile versorgen müssen, ohne sich im Betrieb zu vieler Zweigbibliotheken zu verzetteln: Wie kommen die Leser/innen zur Bibliothek? Dies gilt verschärft für Zielgruppen, welche erst an die Bibliothek angedockt werden müssen, wie z.B. Kinder. Wie überwindet man hier die Disanz? – In Euskirchen starten jetzt Stadtverkehr und Stadtbibliothek die Initiative “Biblio-Bus”. [via Blickpunkt Euskirchen]