Gegen die Schließung des Studiengangs Information Science

Angehörige des Studiengangs Information Science bitten um die Zeichnung der Petition an die Hochschule Darmstadt gegen die Schließung des Studiengangs Information Science:

“Die Begründung, die Schließung aufgrund geringer Studienanfängerzahlen zu rechtfertigen, ist nicht stichhaltig. Vielmehr handelt es sich hierbei um ein deutschlandweites Phänomen, dass Anfängerzahlen an Hochschulen und Universitäten insgesamt rückläufig sind.”

Zur Zeichnung geht es hier.

Strategies to turn academic libraries into social organisations

“For libraries to secure their future on higher education campuses, they must embrace a model that prioritises partnerships and collaboration, says Sheila Corrall”

Zusammenfassung des Inhalts eines Buches in sieben Thesen auf Times Higher Education. [via @lorcanD]

“Akademische Wärmestuben”

In Nordrhein-Westfalen wird geplant, 20 % der Energiekosten der Hochschulen einzusparen. Unter anderem sollen Bibliotheken an den schlecht ausgelasteten Randzeiten schließen. Im bildungspolitischen Blog von J. M. Wiarda erscheint ein Gastbeitrag, der dagegen argumentiert: “Her mit den akademischen Wärmestuben!”

“Es geht den Leuten doch nur um Bequemlichkeit” – oder doch nicht?

DINI-Lernraum-Atlas

“Im Rahmen des Projektes „Lernwelt Hochschule“ (https://zukunftlernwelthochschule.de/) wurde auch an einer systematisierten Übersicht der Entwicklung der Lernwelt Hochschule in Deutschland gearbeitet.
Ergebnis ist der DINI-Atlas, der vom Deutschen Netzwerk für Netzwerkinformation e.V. weitergeführt wird. Ziel ist es dabei, die Situation bezogen auf die Lernwelt aller Hochschulen abzubilden. Darüber hinaus soll der Atlas dazu dienen, Good Practice herauszufiltern, um so Hochschulen eine Orientierung zu bieten, wie Entwicklungen vorangetrieben werden können.”

Hier geht es zum Atlas.

ACRL: 2020 top trends in academic libraries

“A review of the trends and issues affecting academic libraries in higher education” lautet der Untertitel des Papers des ACRL Research Planning and Review Committee. ACRL ist die Association of College and Research Libraries der American Library Association (ALA).

Inhaltlich dazu passt der Tipp von @moskaliuk auf “AHEAD – Internationales Horizonscanning : Trendanalyse zu einer Hochschullandschaft in 2030“, ein Paper von 78 Seiten. Unter den Autorinnen sind etliche bekannte Namen …

#OA-Publikationsworkflow – Handbuch für Hochschulen

Diskussion der Reichweite von “open access”

Wie Fake News erkennen? – Calling Bullshit : Data Reasoning in a Digital World

“Calling Bullshit has been developed by Carl Bergstrom and Jevin West to meet what we see as a major need in higher education nationwide.”
Ein Universitätskurs der University of Washington, wie man Falschmeldungen in der Wissenschaft und in der Presse erkennt. Enthält das Kursprogramm (Syllabus; meist mit Online-Fassungen der Texte, auf die verwiesen wird), Tools, Videos, Fallstudien und eine FAQ. Auf Erwähnungen des Projektes in den Medien wird verwiesen.

Interview mit einer Forschungsdatenmanagerin

“Mind the Gap” – Report über das Open Source Publishing

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search