Schlagwort-Archive: geschenk

Buchgeschenke für Judaica-Bibliothek aus London

Die von Dr. Erich Bloch gegründete Judaica-Bibliothek Konstanz kann im Herbst des nächsten Jahres auf ihr 30-jähriges Bestehen zurückblicken.

Auf die Homepage Dr.-Erich-Bloch-und-Lebenheim-Bibliothek, einer One-Person Library, die auch im 0PL-Adressenpool des BIB aufgelistet ist, wurden laut Südkurier Kolleginnen und Kollegen der British Library aufmerksam. Von dort traf nun ein Paket mit jiddischer und hebräischer Literatur ein.

Sachleistungen bringen Bibliotheken selten etwas

Benutzer erwarten einen aktuellen Medienbestand, meint der ehemalige Vorsitzende des BIB, Klaus Böttger. Buchgeschenke muss man eher kritisch sehen, da meist veraltete Literatur gegeben wird. Das hilft der Bibliothek nicht weiter, wie ein ausführlicher Artikel des Westens über die Öffentlichen Bibliotheken im Ruhrgebiet ausführt.

Haushaltssperre? Buchpaten gesucht.

<![CDATA[In Burgkirchens Gemeindebibliothek herrscht seit Mai ein Bestellstopp wegen einer Haushaltssperre. Die Bibliothek sucht nun Leser/innen, die ihre Bücher selbst kaufen und spenden. Auf Wunsch werden sie im Buch als Buchpate eingetragen. Die Aktion ist zeitlich bis zum August begrenzt, im Herbst hofft die Bibliothek dank neuer Haushaltsberatungen wieder handlungsfähig in Sachen Bestandsaufbau zu sein. [via Passauer Neue Presse]]]>

Motto â??Auf der Suche nach dem Bücherschatzâ??: Tausch Buch gegen Kinokarte

Schon zum vierten Mal findet die Kooperation/Aktion der Stadtbücherei Würzburg mit einem Kino statt: Wer sein(e) gebrauchten Urlaubsbücher der Bibliothek schenkt, bekommt einen Kinogutschein.

Insgesamt bescherte die Aktion der Stadtbücherei bisher über 3.000 neue spannende Romane â?? â??Mit dem dadurch eingesparten Etat konnten wir vor allem unsere Sachbücherei sowie die Abteilung Schul-Lern-Materialien aufstockenâ??, so Dr. Hannelore Vogt, Leiterin der Stadtbücherei Würzburg.

[via Homepage der Stadtbücherei, Dank an Louise für den Tipp]