Schlagwort-Archive: fusion

Bibliothekenfusion in Detmold

Landeskirche und Landesverband fusionieren ihre Bibliotheken Die Lippische Landeskirche überträgt die Theologische Bibliothek und Mediothek an den Landesverband Lippe zur dauerhaften Aufbewahrung, so die Meldung der Lippischen Landeszeitung. Auf der Homepage der Lippischen Landesbibliothek ist zu lesen:

“Aus bibliothekarischer Sicht sei angemerkt, dass diese Fusion, wie wohl jede, eine Menge Arbeit für alle Beteiligten bedeutet, mit der natürlich auch schon begonnen wurde. Die Bestände werden wohl im Sommer umziehen, die Katalogdaten hoffentlich im Herbst.”

Tag der offenen Tür zur Bibliothekseröffnung

Schul- und Gemeindebibliothek fusionieren in Lahnau.

“Auf der Basis einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Gemeinde, der Lahntalschule und ihrem Träger, dem Lahn-Dill-Kreis mit seiner schulbibliothekarischen Servicestelle im Fachdienst Medienservice, können künftig alle Lahnauer Bürger auf ein umfassendes Bildungs- und Freizeit-Angebot an physischen wie virtuellen Medien für Jung und Alt zugreifen.”

meldet der Giessener Anzeiger.
Auf der Schulhomepage ist ein bebilderter Bericht zu finden.

Unterschiedliches Profil von KÖB und ÖB

Neustrukturierung des Bibliothekswesens in Heesen, der derzeitige Stand dokumentiert in wa.de. Klar ist nur, dass die Kirchlichen Öffentlichen Bibliotheken (KÖBs) und Öffentlichen Bibliotheken (ÖBs) nicht fusionieren sollen und Ehrenamtliche eine Fachkraft nicht ersetzen können.

HLB Wiesbaden fusioniert mit Bibliotheken der FH Rhein-Main

<![CDATA[Es kommt sicher nicht alle Tage vor, dass eine Landesbibliothek in ein Hochschul-Bibliothekssystem eingegliedert wird: Die Hessische Landesbibliothek Wiesbaden wird nach einem Bericht im Wiesbadener Kurier mit dem Bibliothekssystem der Fachhochschule Rhein-Main fusionieren. Der Standort bleibt erhalten, die Bibliothek wird auch weiter für alle Bürger/innen offen stehen.]]>