Schlagwort-Archive: fortbildung

VDB-Mitteilungen 1/2008

Das aktuelle Heft der VDB-Mitteilungen ist online. Inhalt u.a. neben dem Jahresbericht der Kommission für Fachreferatsarbeit Artikel über diverse Fortbildungsveranstaltungen, wie z.B. Virtuelle Fachbibliothek GEO-LEO, Bologna@Fachreferat – wie werden wir arbeiten? Fortbildungsveranstaltung für Fachreferentinnen und Fachreferenten der Geschichte am 19./20.Juni in Bonn und dem Fachreferat 2007 zwischen Alltag und Web 2.0

Neues Fortbildungsblog

“Freude am Thema Fort- und Weiterbildung und an (bildungstheoretischen) Diskussionen neben handfesten “Bringern” wie z.B. Neuigkeiten aus den BIB-FobiKom-Webseiten, Literaturtipps, interessante Fortbildungstermine und Weiterbildungsanbieter,…”

– das ist das Programm des neuen Weblogs der Fortbildungskommission des BIB. Der neueste Beitrag betrifft den Sommerkurs, dessen Anmeldefrist am Sonntag zuende geht. Gibt es da noch Interessenten?

Zum Wochenende: Weise, witzig, wertlos

Der auch im Bibliothekswesen weit bekannte Berater Meinhard Motzko bietet auf der Homepage seines Praxis-Instituts den Punkt WWW (Auflösung s. oben) mit allerlei Vergnüglichem. Ach ja: Wer es ernster und fachlicher haben will, sehe sich doch den Punkt “downloads” an, in welchem sich Seminarunterlagen gut geordnet finden lassen!

Preisträgerinnen bei Preisausschreiben bei WEGA-Jubiläum

Was Frau Kräutl wohl wählen wird: Eine Logo-Entwicklung oder eine honorarfreie Fortbildung für 12 Personen? Jedenfalls waren es attraktive Preise, welche das WEGA-Team, einem der wenigen professionellen Ausrichter bibliothekarischer Fortbildungen, zum zehnjährigen Jubiläum ausgelobt hatte. Eine Pressemeldung berichtet über die Preisträgerinnen.

31. ASpB-Tagung Ende September in Berlin an der TU

Die Homepage der 31. ASpB-Arbeits- und Fortbildungstagung vom 25. bis 28. September 2007 in Berlin in der UB der TU Berlin ist online. Tagungsprogramm, Anmeldemöglichkeiten und alles, was dazugehört… Z.B. auch die Mitwirkung von Netbib-Autoren: Ich werde am Donnerstag vormittag über den Einsatz Sozialer Software in OPLs referieren und am Freitag findet der “Workshop OPL” mit Lambert Heller, Edlef Stabenau und mir statt. Der sollte eigentlich “â??Soziale Software in OPLs: Weblogs, Wikis, RSSâ?? heiÃ?en, aber die Zahl der Bermuda-Dreiecke für Informationen bei der Gestaltung von Kongressprogrammen ist traditionell hoch. In diesem Fall hat es den spezifischen Titel und die Referenten erwischt. 🙁

BSZ wird 10 Jahre alt

Das Bibliotheksservicezentrum Baden-Württemberg (BSZ), Dienstleistungszentrale vor allem für die wissenschaftlichen Bibliotheken in Baden-Württemberg und den Partnerländern Saarland, Sachsen und Rheinland-Pfalz, wird 10 Jahre alt [via Pressemitteilung] und feiert dies heute und morgen in Stuttgart mit dem BSZ Kolloquium, auf dessen Homepage auch die Vorträge mittelfristig dokumentiert werden.

Berichte über Auslandsaufenthalte von KollegInnen

Auf der Seite des hbz Berichte über Auslandsaufenthalte im Rahmen des HBZ-Programms findet man diverse interessante Berichte von KollegInnen, die an dem Programm teilgenommen haben. Auf jeden Fall einen Blick wert!! Man kann sehr schön lernen, wie anderswo gearbeitet wird :mrgreen: Was ich ein bischen vermisse sind Datumsangaben…
Schönen Dank an Aenschie für den Hinweis!