Schlagwort-Archive: fördermittel

12 Mio. Euro gehen nach Bielefeld …

… an die Universität und die Fachhochschule aus dem “Qualitätspakt Lehre” von Bund und Ländern in die Förderung von Neueinsteigern. An der Fachhochschule soll der Mitarbeiterstab für Informationstechnik und Medienwissenschaft in der Hochschulbibliothek für das E-Learning aufgestockt werden. [via nw-news.de]

Von Sparplänen Abstand genommen

In Bad Oeynhausen wird jetzt doch nicht der Stadtarchivar auch die Bibliothek übernehmen [wir berichteten]. Der Stadt wären für bestimmte Förderungen Mittel des Landes entgangen, so dass man lieber eine/n Diplom-Bibliothekar/in einstellt. [via Vlothoer Anzeiger]

Über die Schwierigkeit der Erreichung von Sparzielen

In Köln erwägt man die Schließung der Kunst- und Museumsbibliothek. Doch das Sparen lohnt sich nicht! Man spart richtig, indem man Personalstellen einspart. Doch das geht bei der geplanten Schliessung der Kunst- und Museumsbibliothek nicht, da das Personal vergleichsweise jung ist und in Köln eine Zusage besteht, von betriebsbedingten Kündigungen abzusehen. Weiter besteht bei der Forschungsbibliothek die Schwierigkeit, dass die DFG (Deutsche Forschungsgesellschaft) viele Zuschüsse gegeben hat, die sie im Falle einer Schließung ggf. zurückfordern könnte. Alles nicht so einfach mit dem Sparen, folgt man der Schilderung des Artikels in der Welt.