Schlagwort-Archive: Folgen

Bibliotheken nach der Krise

Ein nachdenklicher Artikel von Sari Feldman in Publisher’s Weekly über die Änderungen, die durch die Coronakrise auf die Öffentlichen Bibliotheken zukommen – und auf die American Library Association. Man kann kaum umhin, sich über die Lage in Deutschland parallel Gedanken zu machen …

Australische Serie: „The Librarians“

The six-part series centres on the trials and tribulations of Frances O’Brien, a devout Catholic and head librarian. Her life unravels when she is forced to employ her ex-best friend, Christine Grimwood – now a drug dealer – as the children’s librarian. Frances must do all she can to contain her menacing past and concentrate on the biggest event of the library calendar – Book Week.

Zugegeben, der Plot klingt irgendwie nicht gerade glaubwürdig, aber die Serie „The Librarians“ aus Australien ist ja auch eine Comedy-Serie. Im englischen Format übrigens: Sechs Folgen zu jeweils 30 Minuten. Das Ganze gibts seit Dezember letzten Jahres auf DVD und ich glaube, da ist nächsten Monat eine Bestellung fällig… 😉