Schlagwort-Archive: einbindung

PaperC nach 3 Minuten im KUG

Während woanders noch darüber nachgedacht wird, ob und wie man den Dienst PaperC in den eigenen Katalog integrieren kann, zeigt Oliver Flimm mit dem KUG wie man es macht, wenn man es kann…

Um unseren Nutzern die Vorteile von PaperC schon jetzt anbieten zu können – und weil die Implementierung eine Sache von knapp 3 Minuten war – zeigt der KUG nun bei den Vollanzeigen derjenigen Titeln, die in PaperC vorhanden sind, deren Verfügbarkeit direkt an – wie im Beispiel-Titel “Programming web services with Perl“.

Allerdings hatte auch Susanne Drauz schon im August letztes Jahres über den erfolgreichen Test mit der Einbindung von PaperC in einen Katalog berichtet.

Google Booksearch im Schweizer Bibliotheksverbund

Der Schweizer Bibliotheksverbund IDS Basel/Bern, so meldet das Recherchenblog, hat die Google Booksearch in seinen Katalog mit eingebunden. Für alle enthaltenen Titel mit ISBN gibt es nun Zusatzinformationen aus diesem Dienst. Der Vorteil für Nutzer mit Google-Account: sie können die angezeigten Titel gleich in ihre Sammlung importieren. Die Inhaltsangaben sind nicht immer ganz zuverlässig, bei Bänden aus Reihen und mehrbändigen Werken kann es zu Irritationen kommen – nun, dann sieht man vielleicht doch, warum wir Bibliothekarinnen noch da sind … 😉