Schlagwort-Archive: Download

Theorie und Praxis der Bibliotheksmumie

Zum Bibliothekstag am 24. Oktober 2013 gibt es heute und morgen unseren Bestseller “Theorie und Praxis der Bibliotheksmumie” von Eric W. Steinhauer als PDF-eBook gratis zum Download.

Das schreibt der Eisenhut Verlag in seinem Weblog (das übrigens auf wordpress.com liegt)…

Leider ist es kein echtes eBook, sondern ein PDF, für eBook-Lesegeräte also weniger geeignet…

buchreport weint

In dem Artikel Bücher-Pirat Spiegelbest veröffentlicht Downloadzahlen beklagt ein Organ des Buchhandels die Existenz der Website von Spiegelbest und rechnet reflexartig – wie vor Jahren die Musikindustrie, die ja MP3 total verpennt hatte –  die Verluste hoch, die angeblich durch das illegale Angebot eintreten.

Ich wage zu bezweifeln, dass sich die Leute, die dort eBooks – hier sind es übrigens tatsächlich eBooks und nicht wie bei den meisten Wissenschaftsverlagen PDFs – „besorgen“, die Dateien auch „gekauft“ hätten. Übrigens sind die Dateien von Spiegelbest von dem ekelhaften DRM befreit, was bei einigen Lesern evtl. auch zur Akzeptanz dieses zweifelhaften Angebotes beiträgt.

Der Börsenverein begrüßt die Entscheidung des Landgerichts Bielefeld, den sogenannten Gebrauchtverkauf von E-Books und anderen digitalen Dateien ohne Zustimmung des Rechtsinhabers als urheberrechtswidrig einzustufen.

vgl. Mail an die Inetbib-Liste

Ebooks kostenlos…

Auf studentensupport.de kann man kostenlose Ebooks für sein Studium downloaden, und dies ohne Registrierung oder Login. Alle Bücher sind exklusiv für studentensupport verfasst. Alle Bücher sind 100% kostenlos und 100% legal. Finanziert duch eine geringe Anzahl von Anzeigen

Zwar muß man sich nicht registrieren, aber der Anbieter BookBoon sammelt trotzdem Adressen. Vor dem Download müß man sich für den kostenlosen Newsletter anmelden….
[via Günter Willems]

ein Autor will’s wissen

Joe Konrath ist ein Schriftsteller, der seine Geschichten als E-Books auf amazon und Barnes and Nobles verkauft. Nach seinen Aussagen laufen die offensichtlich recht gut, allerdings möchte er jetzt prüfen, wie sich der Absatz seines Titels Jack Daniels Stories durch die kostenlose Version verändert und ob es sich lohnen könnte auf „Donations“ zu setzen. Er startet die Aktion Steal This Ebook

I’ll keep track of my free downloads, Kindle numbers, Paypal donations, and my rankings on Amazon and B&N for the next 30 days, then post the results.

Will giving the ebook away for free hurt sales? Will it help sales? Will I gain readers? Will people donate money? Will people who take the free ebook buy my other ebooks?

In den über 300 Kommentaren zu dem Beitrag wird heftig über das Experiment diskutiert….