Schlagwort-Archive: Deutsch

Digitales Wörterbuch der Deutschen Sprache (DWDS)

<![CDATA[Digitales Wörterbuch der Deutschen Sprache
Das PONS-Deutschblog meldete, dass das Grimmsche Wörterbuch nicht mehr weiter erscheint und das Digitale Wörterbuch der Deutschen Sprache (DWDS) die Fortsetzung ist.

“Erstellt wird es ebenfalls von der Berliner Akademie der Wissenschaften. Seine neueste Version nutzt die Möglichkeiten des Mediums auf eine Weise, die erheblichen Mehrwert bringt.
Wer dort ein Wort nachschlägt, bekommt es beispielsweise nicht nur erklärt, sondern auf einen Click auch dessen Aussprache vorgesagt. Über die Aussprachebeispiele hinaus bietet das DWDS noch zahlreiche weitere nützliche Werkzeuge. Zum Beispiel eine Schlagwortwolke, die anzeigt, in welchen Verbindungen das Wort wie häufig auftaucht.”

]]>

Gründung einer deutsch-türkischen Bibliothek angeregt

<![CDATA[Während des Festaktes zum 50-jährigen Bestehen der Kölner „Germania Judaica“ schlug Klaus von Dohnanyi in seiner Laudatio eine vergleichbare „Bürgerinitiative“ vor: Die Gründung einer deutsch-türkischen Bibliothek – für ein "besseres gegenseitiges kulturelles und historisches Verständnis von Türken und Deutschen". [via Kölner Stadtanzeiger]]]>

Ausstellung zu „Deutsch als Zweitsprache"

<![CDATA[Im März zeigt die Stadtteilbibliothek Frankfurt-Bornheim gemeinsam mit dem Amt für multikulturelle Angelegenheiten (AmkA) die Ergebnisse aus dem Projekt „mitSprache“. Die aus dem Projekt hervorgegangene Ausstellung "Deutsch als Zweitsprache", die heute eröffnet wird, zeigt Inhalte und Beispiele aus der Schulpraxis. [via Frankfurt-live.com]]]>

Vanity Fair über New York Public Library

Falls man Glück hat könnte man noch das Dezember-Heft der amerikanischen Ausgabe erwischen:

338 PRIDE OF LIONS
Richard Corman and Elissa Schappell spotlight 15 New York Public Library lionsâ??from Martin Scorsese to Robert Caroâ??who were inspired in the stacks.

Vielleicht hat man auch Glück und die deutsche Ausgabe übersetzt das Teil einfach – schlieÃ?lich haben die ja auch jetzt das Titelbild der Dezember-Ausgabe des Originals. 😉

Ã?bersetzungshilfe

In der neuen c’t gibt es eine Empfehlung für beolingus, ein Angebot der Tu Chemnitz

Suchen Sie in über 700.000 Wortübersetzungen, Erklärungen, Synonymen, Sprüchen, Aphorismen und Zitaten. Blättern Sie in fachspezifischen Themenlisten. Hören Sie deutsche und amerikanische Aussprache durch Muttersprachler.

Natürlich kann man auch diesen Dienst seinem Browser als Such-Plugin hinzufügen, eine praktische Ergänzung zum LEO Wörterbuch.

“Neusprech” oder wem gehört die Sprache?

Man kann ja die Durchdringung der deutschen Sprache mit mehr oder weniger richtigen englischen Begriffen akzeptieren oder sie eher negativ bewerten. Nun meldet heise online, dass die Firma “Gugel” für die “richtige” Verwendung des Wortes googeln (gugeln?) sorgt: das Wort soll nur benutzt werden, wenn man auch “Gugel” benutzt, nicht etwa eine andere Suchmaschine. Und der Duden hat laut heise online bereits nachgegeben…