Schlagwort-Archive: debatte

Das drohende Ende der ÖBs durch die eBooks?

Stehen ÖBs mit dem Rücken zur Wand oder ist eigentlich alles ganz rosig? – Ein bekannter Publizist schreibt auf Carta zu den Entwicklungen des eBook-Marktes und den Auswirkungen auf Öffentliche Bibliotheken. Die Kommentare sind auch sehr interessant zu lesen – und münden in eine Debatte über den Wert der Onleihe.

"Am Ende wird es nicht billiger"

<![CDATA[In Freiburg wird ein Ersatz für den alten Bücherbus diskutiert, der die Umweltplakette nicht mehr bekommt und irgendwann stillgelegt werden muss. Ein lesenswerter Artikel in der Badischen Zeitung über den Bücherbus, auch der letzte Satz aus der Bibliotheksgeschichte ist bemerkenswert!]]>

Europeana als Thema im Europaparlament

<![CDATA[Gestern (6. 10.) war das Projekt Thema einer Sitzung des Kulturausschusses, meldet der Pressedienst des Europäischen Parlaments. Laut Meldung war hier auch der Interessenausgleich zwischen Autoren und Nutzern ein wichtiger Punkt. Im Falle der Europeana wird hervorgehoben, dass die öffentliche Finanzierung wichtig sei, im Gegensatz zur Werbefinanzierung eines Modells wie es von Gugel betrieben werde.]]>